1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Linux Swap Partiton nicht löschbar...

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von Fabo, 11.08.08.

  1. Fabo

    Fabo Idared

    Dabei seit:
    11.08.08
    Beiträge:
    24
    Hallo,

    mein erster Post ist gleichmal mein Problem...
    Vorher Linux (Ubuntu bzw. Kubuntu) installiert, hat aber sowieso nicht funktioniert. Jetzt wollte ich mir wieder Windows draufspielen doch bei Bootcamp bekomme ich immer die Fehlermeldung "Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederhergestellt werden Für die Installation von Windows muss das Startvolume entweder ein als Mac OS-Extended (Journaled) formatiertes Einzelvolume oder bereits durch den Boot Camp-Assistenten partitioniert sein", und da ich nur Macintosh HD und Linux Swap als Partionen habe muss ich ja irgendwie die Swap Partion löschen habe schon viel Probiert (Gparted, Linux Live CD(Ubuntu und Kubuntu), OS X Live CD).
    Kann mir irgendjemand helfen?


    Vielen dank schonmal im Voraus

    Fabo
     
    Stefo gefällt das.
  2. Fabo

    Fabo Idared

    Dabei seit:
    11.08.08
    Beiträge:
    24
    So, hab das Problem jetzt selber lösen können. Einfach die Festplatte formatiert und dann das Time Machine Backup geladen.

    MfG
    Fabo
     

Diese Seite empfehlen