1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Linux-Programm unter OS X ausführen

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von Docu, 19.11.09.

  1. Docu

    Docu Jonagold

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    19
    Hallo,

    ich habe da ein kleines Problemchen.

    Auf der Website

    http://www.tcd.uni-konstanz.de/research/plants.php

    gibts ein Programm was sich PLANTS64 schimpft. Gibts auch in 32-bit aber ich denke mein Mac müsste mit der 64-bit Version auch zurecht kommen.

    Das Programm wird als Linux-Version angepriesen.
    Leider hab ich es nicht geschafft das Programm unter Linux zum Laufen zu bekommen.
    Wenn ich es in der Kommandozeile der Konsole aufrufen möchte kommt immer
    -bash: PLANTS64: command not found

    Ein Doppelklick auf der KDE-Benutzeroberfläche bewirkt ebenfalls gar nix.

    Nun habe ich mich gefragt, ob man es unter OS X vielleicht zum Laufen bekommen kann?
    Da bekomm ich im Terminal aber auch die selbe Ausgabe zurück.
    -bash: PLANTS64: command not found

    Ich bin jetzt nicht ganz so versiert, was Kommandozeileneingaben angeht.
    Besser gesagt bin ich da ein blutiger Anfänger und frage mich, ob man vor der Benutzung noch was mit der Datei anstellen muss??

    Wenn ihr mir helfen könntet das Programm zu laufen zu bringen wäre das SUPER!!

    Für erste Tipps wäre ich Euch sehr dankbar! Die Betreiber der Website hab ich auch schon angeschrieben, aber noch keine Rückmeldung erhalten.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. Docu

    Docu Jonagold

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    19
    *hüstel*
    Wer lesen kann is klar im Vorteil...

    mit ./PLANTS64

    gehts aber warum muss ich das so eingeben?
     
  3. TimTam

    TimTam Granny Smith

    Dabei seit:
    04.11.09
    Beiträge:
    13
    Die Shell durchsucht die Verzeichnisse in der Umgebungsvariablen $PATH nach dem Programm mit dem Namen, den du eintippst. Das aktuelle Verzeichniss, ., ist aus Sicherheitsgründen nicht in der $PATH aufgeführt. Mit ./ sagst du der Shell explizit, dass das Programm im aktuellen Arbeitsverzeichnis liegt.
     
    awk gefällt das.
  4. Docu

    Docu Jonagold

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    19
    sooo jetzt brauch ich doch Eure Hilfe

    mit

    ./PLANTS64 --mode screen plantsconfig im OS X Terminal

    kommt dann als Ausgabe

    -bash: ./PLANTS64: cannot execute binary file

    Wahrscheinlich weil es ein LINUX binary ist. Kann ich das auf OS X kompilieren?
     
  5. TimTam

    TimTam Granny Smith

    Dabei seit:
    04.11.09
    Beiträge:
    13
    Schau dir doch mal den License Information Absatz an (;
     
  6. Docu

    Docu Jonagold

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    19
    ja schon gelesen. Aber ich glaube das versteh ich nicht so ganz...
    Binary executables sind für mich ausführbare Programme, oder nicht?

    Nur unter Linux?
     
  7. TimTam

    TimTam Granny Smith

    Dabei seit:
    04.11.09
    Beiträge:
    13
    Ja. Aber du kannst denen ja einfach mal ne Mail schreiben. Auf dem Screenshot ist zum Beispiel auch OS X zu sehen.
     

Diese Seite empfehlen