1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Linux Partition mounten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von kinl99, 06.03.06.

  1. kinl99

    kinl99 Roter Delicious

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    93
    Mahlzeit...

    ich habe nun mein iBook mit Linux (FC4) versehen und es läuft bestechend gut. Jetzt würde ich aber gene noch meine Linux partition unter mac os x einhängen. geht das ? wenn ja wie? ein mount -t ext2 /dev/disk0s5 /linux führt nämlich leider nur zu nem fehler

    -Kinl
     
  2. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Welchen denn?
     
  3. kinl99

    kinl99 Roter Delicious

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    93
    mount: exec /usr/sbin/mount_ext2 for /linux: No such file or directory

    wenn ichs mit mount /dev/disk0s5 /linux mache gibt er mir ein bad superblock
     
  4. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Woher weisst du, dass die Partition disk0s5 heisst?
    Hast du mal im Disk Utility geschaut, ob du dort die Partition siehst?
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Was nichts anderes meint, als dass externer Support für ein Dateisystem namens 'ext2' nicht installiert ist.

    Was nichts anderes meint, als dass Linux ext2fs kein UFS oder anderes "internes" FS ist.

    http://sourceforge.net/projects/ext2fsx/

    > Beware:
    > This release is read-only. In addition it could cause
    > kernel panics and/or deadlocks that hang the machine.
    > Please keep this in mind before using it.

    Nimm das wörtlich.

    BTW
    Spotlight Suche auf ext3 --> Boom!
     
  6. kinl99

    kinl99 Roter Delicious

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    93
    hmm...lesender zugriff bringt mir wenig...danke trotzdem
     
  7. kinl99

    kinl99 Roter Delicious

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    93
    aber gehts denn irgendwie in die andere richtung ? also das mac volume in linux einhängen?
    hab sie bei der inst selbst angelegt
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Linux kennt HFS-Unterstützung.
    Wenns noch nicht installiert ist - besorgen. Googlen tut nicht weh.

    Aber bitte:
    Wenn du deine Mac-Partition noch ein wenig brauchst, mach auch das nur lesend.
     

Diese Seite empfehlen