1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Linux ohne OSX?

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von Slashwalker, 22.10.09.

  1. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Hallo ATler,
    kann ich auf einem Mac Mini ein Linux (Distro erstmal egal) installieren und OS X komplett runter werfen, so das ich die komplette Platte für Linux nutzen kann?

    Ich überlege gerade einen kleinen Server für zu Hause auzusetzen, für Webentwicklung etc.
    Da ich teilweise aber Sachen nutzen möchte die es für OS X nicht gibt, dachte ich an Linux.

    Und bevor ich mir für 300-400 eine Dose kaufe, die unnötig Platz verschwendet, dachte ich an einen Mac Mini. Der liegt, da mir der kleinste reicht, im Rahmen, sieht gut aus und brauch kaum Platz.
     
  2. soelli

    soelli Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    96
  3. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    1) Welche Sachen sind das?

    2) Warum nicht eine "Virtual Applicance" nutzen? VMWare bietet viele fertige Virtual Appliances für verschiedene aufgaben, aber man kann das auch selbst machen:
    Installier Dir ein Linux in eine beliebige Virtualisierungslösung, und hoste da genau die Dienste, die es unter OS X nicht gibt.

    Alex

    Tante Edith kennte den Link: http://www.vmware.com/appliances/
     
  4. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Okay…
    Ich lasse SL wohl lieber eine 6GB Partition und gut is.
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ich würde eher einfach eine VM dafür nehmen. Du kannst dann auch mit verschiedenen VMs verschiedene Szenarien testen. Wenn du eine Datenbank brauchst, kannst du diese auch einfach unter OSX installieren und den VMs dann Zugriff darauf einrichten. Von der Leistung brauchst du dir keine Sorgen machen. Der Mini kann schon einiges ab. Einfach mit 4GB RAM ausstatten und das reicht.
    Ach, welche Sachen gibt es denn nicht für OSX? Nur aus reiner Neugierde.
     
  6. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Naja, der Testserver soll nahe am Produktivserver sein. Daher soll Plesk drauf.
     
  7. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Gerade wenn es ein Testserver sein soll, bietet eine VM sehr viele Vorteile.

    Ich fahre sogar meinen OS X Server Testserver in einer VM

    Alex
     

Diese Seite empfehlen