1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Linux Live CD Screibrecht / Leserecht auf MacBook

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von 2Baed, 11.03.09.

  1. 2Baed

    2Baed Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    6
    Hey Leute habe folgendes Problem,

    wollte mit einer Ubuntu Live CD Daten von meinem MacBook retten, kann jedoch auf einige Ordner nicht zugreifen weil sie schreibgeschützt sind. Kann ich das irgendwie umgehen? Ist meine letzte Hoffnung dieser Weg, da von meinem Mac die Tastatur und das Trackpad nicht mehr funktionierne und all die anderen Lösungsversuche fehlgeschlagen sind (z.b. über die Installations-CD von Leopard die fehlerhafte kext Datei via Terminal auswechseln - bekam keine sudo - Rechte)

    Danke euch
     
  2. nathanhi

    nathanhi Braeburn

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    44
    Hmm.. HFS(+) schreiben mit Linux wär mir neu, lesen sollte aber gehen, hast du den Zugriff als Root gemacht?

    Grüße,
    Nathan
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Weil du von der Leopard-DVD vielleicht sowieso schon root-Rechte hast?

    Was funktioniert denn nicht? Hast du einen alternativen Trackpad-Treiber installiert, und möchtest den weg haben? Du könntest dann natürlich mit S in den Single User-Mode kommen (Kombi beim Aufstarten gedrückt halten), wo du auch root-Rechte hast, und es von dort aus versuchen. Allerdings fehlt ja dann auch das Original, womit nichts gelöst wäre.

    Versuch sonst mal, mit Alt+Apfel+P+R gedrückt aufzustarten (ohne das Plus-Symbol) und zu warten, bis du den Startton mehrmals gehört hast. Das hat bei mir schon einige Probleme mit der Tastatur beseitigt.
     

Diese Seite empfehlen