1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Linux auf Mac OS X 10.2

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von KosmolinoMac, 27.05.09.

  1. KosmolinoMac

    KosmolinoMac Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    6
    Hallo zuerst mal
    Ich würde gerne eine freie Linux version (wie z. b. Suse, Ubuntu, ect.) auf meinem alten Mac OS X 10.2 (G3) instalieren. :eek:

    1.) Ist das überhaupt möglich?

    Ich habe mir Suse heruntergeladen (10.2) und die .iso datei auf eine CD gebrannt (auf einem Windows PC).
    Nun lege ich die CD ein (in den Mac), und höre das surren, mit dem die CD gelesen wir.
    Jedoch wird die CD kurz danach wieder ausgeworfen (passiert auch, wenn ich eine leere CD einlege)

    2.) Habe ich was Falsch gemacht?

    Danke für eure Antwort
    KosmolinoMac
     
  2. RazerRazer

    RazerRazer Starking

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    218
    Erstens, du kannst auf Mac OS X kein Linux installieren, ausser du verwendest VMVare oder VirtualBox. Wenn du Linux auf deinem Mac installieren willst, starte deinen Pc neu und druecke auf die ALT Taste, dann solltest du die CD auswaehlen koennen.
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Gibts noch andere?

    Natürlich. Was für eine Art von G3 ist es denn genau?
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Du brauchst natürlich eine Linux-Version für PowerPC, i386 funktioniert nicht. Hast Du darauf geachtet?
     

Diese Seite empfehlen