1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Linux Applikation im Mac OS X

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Soul Monkey, 13.10.06.

  1. Vermutlich falsches Forum. Irgendwo glaube ich gelesen zu haben das man Linux Applikationen im Mac OS X ausfuehren kann, also ohne das man eine Linux Installation laufen hat. Es geht nur um eine bestimmte Applikation die auf einem PowerPC laufen soll.

    Ist dies moeglich und was braucht man dazu? (die Suchfunktion hat mich da nicht wirklich weitergebracht).

    Die Applikation um die es geht ist kDevelop.
     
  2. easy.elias

    easy.elias Gast

  3. Danke, gibt es da auch eine Anleitung fuer Mac User die keine Ahnung von Linux haben? Habe die benoetigten Packages von http://ranger.users.finkproject.org/kde/index.php/Home installiert, beim Ausfuehren einer Applikation z.B. dem Konquerer werden statt dem Text nur kryptische Zeichen angezeigt.
     
  4. civi

    civi Gast


    Lesen, lesen, lesen!
    Anders geht es einfach nicht.

    Ich benutze fink und darwinports, beide werden über das Terminal bedient.
     
  5. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    KDE-Apps nativ auf dem Mac

    soeben auf derstandard.at gelesen und hierher verwiesen worden.

    vielleicht für den einen oder anderen (SoulMonkey?) interessant

    gruß
    noed

    ps: gerade noch entdeckt, dass kdevelop derzeit noch nicht läuft ... sorry - zu schnell geschossen
     
  6. Danke fuer den Hinweis, da wird sich in naechster Zeit ohnehin einiges tun, fuer KDE 4 ist voller Mac OS X Support geplant.

    Nachdem ich mein MBP wieder habe, laeuft kDevelop derzeit ueber Parallels, mal sehen wie das dann mit KDE 4 aussieht.

    Artikel ueber Mac OS X Support von KDE 4 http://dot.kde.org/1168899755/
     

Diese Seite empfehlen