1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Links lassen sich nicht klicken, Quicklook kann kein Vollbild, Front Row ...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Megaptera, 29.06.08.

  1. Megaptera

    Megaptera Alkmene

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    32
    Hallo,
    nach monatelanger Skepsis habe ich gestern dann doch mein MBP auf Leopard "upgegradet" ;)
    Dabei habe ich alles von einer Formatierung auf frisch installiert und danach das Combo-Update für 10.5.3 drübergebügelt und danach meine Programme installiert. Irgendwann tauchten aber dann folgende seltsame Probleme auf:

    - wenn ich mit Safari ODER Firefox surfe kann ich manchmal nicht auf Links klicken. Der Mauscursor ändert sich zwar, aber ein Klicken bewirkt nichts! Abhilfe schafft nur mehrmals hoch- und runterscrollen, die Seite neu laden oder den Browser neu zu starten. Wie gesagt, das tritt sowohl in Safari als auch in Firefox auf und fast mit Garantie auf Seiten auf denen man Seitenzahlen "blättern" kann wie z.B. bei den Google-Suchergebnissen. Ob Maus oder Trackpad ist egal. War ne echte Herausforderung hier zum Forum zu kommen *g*

    - die Quicklook-Pfeile unten (Vollbild, Bildübersicht etc.) im Fenster lassen sich nicht anklicken, ich kann aber das Fenster skalieren und oben links mit dem x schließen.

    - in Front Row ist mir aufgefallen, dass unter "Photos" meine iPhoto Bilder und Alben korrekt in der Vorschau angezeigt werden und ich diese auch auswählen kann, aber nach dem ich auf "Play" drücke und die Diashow beginnen sollte, kommt nur ein schwarzer Bildschirm.

    Sind solche Probleme bekannt oder gar normal unter Leopard?? Bisher habe ich Rechte reparieren lassen und die (System) Caches geleert - ohne Verbesserung. Gibt es vielleicht eine Chance das System zu retten?

    Viele Grüße
    Megaptera

    EDIT: Selbst der "Thema erstellen" Button klemmt...
     
  2. metatron

    metatron Macoun

    Dabei seit:
    22.07.06
    Beiträge:
    120
    Lösung hab ich keine, aber normal ist es definitiv nicht. All die angesprochenen Dinge funktionieren hier an 2 Macs unter 10.5.3 problemlos.
     
  3. Heinzi

    Heinzi Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    239
    Hast du den mal neu gestartet??
    Deinen Mac??

    Ansonsten ma Onyx drüberlaufen lassen. Komplett den Punkt "Automatisieren"...
     
  4. Megaptera

    Megaptera Alkmene

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    32
    @Heinzi: ist mehrfach neu gestartet und die System-Caches sowie Cronjobs etc. habe ich unter "Automatisieren" mit Onyx schon gelöscht gehabt.
    Ich werde mal ein einen neuen Benutzer anlegen und dort weiterschauen.

    weitere Vorschläge erwünscht :-D
     
  5. Megaptera

    Megaptera Alkmene

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    32
    keiner 'ne Idee?
     
  6. capthook

    capthook Auralia

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    200
  7. Megaptera

    Megaptera Alkmene

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    32
    Danke für die Antwort! Ich habe bei der Leopard-Installation alles von einer formatierten Festplatte auf neu installiert mit jeweils den neusten Versionen. Auch Dein Link hat nicht viel weitergeholfen, da es ein anderes Problem ist. Trotzdem Danke!
    Was mich so irritiert ist, dass dieses "Klickproblem" eben nicht nur bei den beiden Browser auftritt, sondern eben auch bei Programmen wie Quicklook und dass ich nur auf Vernüfungen oder Schaltflächen nicht klicken kann, Fenster skalieren und verschieben geht immer auf Anhieb. Gerade eben ist ist aufgefallen, dass ich nun ein ähnliches Problem unter Parallels habe: Fenster kann ich verschieben, aber in die Taskleiste kann ich nicht klicken, um ein Programmfenster auszuwählen!!
     
  8. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Hast Du vor der Installation den automatischen Selbsttest der Leo-DVD abgewartet und das Combo Update überprüft?
    Deine Probleme sind definitiv nicht "normal unter Leo", doch es traten schon bei dem einem oder anderen diverse Probleme nach einem Update auf. Da du jedoch alles neu installiert hast, kann ich mir eine defekte Installations-Datei vorstellen.
     

Diese Seite empfehlen