1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Linker USB Port am Macbook Pro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von kamekazegoldi, 23.03.08.

  1. kamekazegoldi

    kamekazegoldi Boskop

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    209
    Hallo liebe Apfeltalkcommunity,
    die letzten 2 Tage bin ich halb verzweifelt an meinen USB Ports des Macbook Pros. Die Sache ist die mit meiner externen 2.5 Festplatte. Sobald ich jene an den linken USB Port anstecke schaltet sich dieser aus. Die HDD kriegt zwar noch Strom allerdings wird kein USB Gerät mehr erkannt. Der rechte USB Port funktioniert einwandfrei und macht keinerlei Zicken. Allein das herauszufinden hat mich schon Nerven gekostet. Zurückzuführen ist das ganze angeblich auf einen zu hohen Stromverbrauch der externen HDD, aber auch das sind nr Gerüchte.

    Jetzt wollte ich mal fragen ob jemand von euch ähnliche Probleme mit seinem MBP hat? Bei Google habe ich einige mit diesem Problem gefunden. Beim Macbook scheint es sich durch einen PMU Reset zu beheben, beim MBP bringt dies allerdings keinen Erfolg. Ich finde es irgendwie eine Frechheit, dass bei einem so teurem Laptop nicht mal die USB Ports richtig funktionieren.

    Ich musste das jetzt unbedingt loswerden, dass andere nicht so wie ich daran Verzweifeln und vll hier eine Lösung finden.

    Vielen Dank

    Goldi
     
  2. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Mh, ne ich hab das Problem nicht. Aber zu dem Gerücht das mit dem Stromverbrauch.. wenn dann müsste es anders rum sein, der linke liefert nämlich mehr Strom. Es stimmt allerdings das externe Platten ohne eigene Stromversorgung gerne mal viel Strom benötigen (besonders beim anlaufen und zwar mehr als die offizielle USB Spezifikation vorsieht. Der Meckerpunkt ist also eher bei den Herstellern der Peripheriegeräte zu sehen als bei Apple)
     
  3. kamekazegoldi

    kamekazegoldi Boskop

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    209
    Cool, wie ich nach 15min schon das Top 1 Suchergebnis für "Macbook Pro linker USB port" bin.
    Habe mich auf folgenen Thread bezogen wegen dem USB port: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?p=3976918
    Hier haben andere das selber Problem wie ich und es scheint nicht wirklich eine Lösung zu geben. Sehr interessant ist es ja, dass die HDD auch nur an EINEM der ZWEI Usb Ports von Muttis Macbook funktioniert... Iwie ist das alles sehr strange...

    So noch einen Thread gefunden in dem das Problem auftaucht: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=335836&highlight=linker+usb+port
    Es scheint wirklich die Stromversorgung im linken Port zu sein...
     
  4. koksnutte

    koksnutte Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    299
    hab das gleiche "problem". meine alte 2.5" platte die ich in ein externes gehäuse gesteckt hab schaltet den linken usb port auch immer ab. irgendwie auch kein wunder weil die festplatte 600 mA benötigt, usb ports geben aber laut spezifikation nur maximal 500 mA ab (http://de.wikipedia.org/wiki/Usb). meine wd passport funktioniert an beiden ports.

    warum der rechte usb port aber trotzdem mit festplatten funktioniert die mehr als 500 mA benötigen weiß ich nicht. vielleicht liegt der am gleichen stromversorguns-bus wie die firewire schnittstellen daneben? die geben laut spezifikation um einiges mehr an strom ab.
    oder apple verbaut einfach mainboards die über die spezifikation hinaus mehr als 500 mA ausgeben können damit eben auch "selbst zusammengebaute" externe festplatten die nur etwas mehr strom verbrauchen betrieben werden können?
    wie auch immer, ich bin froh das ich meine "nicht standardkonforme" :p festplatte trotzdem ohne externe stromversorgung / 2-stecker lösung betreiben kann.:cool:
     
  5. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Jetzt wollte ich mal fragen ob jemand von euch ähnliche Probleme mit seinem MBP hat?

    Das ist bei meinem genau so.
    Ein weiteres Gerät besitzt ein Bekanner, auch dort zeigt es sich genau so.
    Beide MBP Santa Rosa 2.2 Ghz

    Mich selbst stört es nicht weiter, ich benutze eher FireWire-Festplatten.
    Bei den USB-Festplatten kann man ja meistens auch ein Netzteil benutzen.:cool:
     
  6. kamekazegoldi

    kamekazegoldi Boskop

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    209
    Frohe Ostern erstmal und danke Stargate (hach, meine Lieblingsserie <3) und koksnutte (wtf? :D). Ihr habt mich ungemein beruhigt, zum Glück gibts noch andere die das gleiche Problem haben. Leider finde ich im Moment das mitgelieferte Netzteil von der externen HDD nicht mehr, aba solang sie ja am rechten funktioniert :) Mit einem USB Hub mit extra Stromversorgung geht die HDD auch am linken. :)
    Noch andere mit dem problem? :)

    Edit: omg hab grad das Netzteil gefunden und naja...man steckt es nicht in die Steckdose, sondern in einen USB Port... Wie gay is das denn bitte? dann kann ich die Platte auch gleich rechts anschließen.
     
    #6 kamekazegoldi, 23.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.08
  7. pressi

    pressi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    244
    Ja, das mit den USB Ports ist so ne Sache.....
    In der Anleitung meiner Exterenen USB Soundkarte ( Audio Kontrol 1 ) stand ausdrücklich, das man den linken Port verwenden soll, da der mehr Strom liefere. In meinem Fall hab ichs ausprobiert. Es ist genau gleich ein Glücksfall, wenn sie beim ersten mal einstecken Funktioniert, egal wo man einsteckt. Das selbe Problem bei meinem USB Hub (aktiv natürlich). Da macht sogar manchmal die Tastatur zicken.
    Hab mir schon überlegt, wie wohl die eingebauten Schnittstellen in einem Apple Cinema sind.
    Hat da wer Erfahrung?
     
  8. Soleikagod

    Soleikagod Gast

    -
     
    #8 Soleikagod, 27.03.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.05.08
  9. Soleikagod

    Soleikagod Gast

    -
     
    #9 Soleikagod, 27.03.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.05.08
  10. fearomoon

    fearomoon Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.07.05
    Beiträge:
    10
    hmm mist...das ding ist eine woche alt und ich hab das selbe...am linken port ist keine festplatte oder handy erkennbar... kurioserweise unter vista in bootcamp funktioniert der port tadellos.. scheint also kein defekt an der hardware zu sein (gott sei dank *g*) sondern irgendwie muss es am leopard liegen...
     
  11. Irie

    Irie Gala

    Dabei seit:
    21.03.07
    Beiträge:
    48
    das problem habe ich auch mit einer festplatte am linken usb anschluß.
    danach funktioniert nichtmal die maus.

    reboot behebt das problem.

    grüße
     
  12. ossyris

    ossyris Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.04.08
    Beiträge:
    11
    kein Problem, sondern konstruktionsbedingt

    Die Versorgungskapazität von USB Ports ist von Gerät zu Gerät und - wie beim MB Pro - oft von Port zu Port unterschiedlich. Der rechte Port ist des MB Pro liefert einen sehr hohen Ausgangsstrom, der meistens ausreicht um auch stromhungrige externe Platten zu versorgen, die ansonsten mittels Y-Kabel zwei Ports belegen.

    Der linke Port ist nicht für stromhungrige Geräte gedacht und geeignet. Für DBB Sticks und dergleichen reicht aber aber.
     
  13. Kaupa

    Kaupa Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    239
    Na wenns mal bei mir auch so wäre! Bei mir gehts an keinem der beiden Ports. Am 17er eines Freundes läuft die selbe Lacie rugged an allen gleichermaßen:-[
     
  14. Cheops

    Cheops Carola

    Dabei seit:
    27.08.07
    Beiträge:
    114
    Bei mir das gleiche. Am linken Port meines MBP funktioniert kein einziges Gerät. Weder mein iPod noch USB Sticks.

    Habe es erst seit vier Tagen. Mal den Support kontaktieren. Verdammt.
     
  15. moc2001

    moc2001 Boskop

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    208
    Bei meinem MBP laufen alle Geräte: iPod, Festplatte, Sticks, usw tadellos an beiden Ports.
     
  16. Blackhawkxxl

    Blackhawkxxl Meraner

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    225
    also ich hab am linken usb port einen hub dran, da hängen 2 ext hdds, 1 drucker un ein dvd brenner dran ... funktioniert alles tadellos ...
     
  17. apfel3000

    apfel3000 Erdapfel

    Dabei seit:
    11.04.08
    Beiträge:
    2
    wahrscheinlich MacOS Software problem

    habe exakt das gleiche problem problem am linken usb-port.
    nach anschluss einer festplatte. dann geht auch bei mir nicht mal die maus oder ein usb-stick.
    reboot löst das problem.

    unter windows xp + bootcamp gibt es diese probleme nicht.
    muß also ein bug im MacOS - in meinem Fall 10.4.11 - sein.

    leider sehr nervig.
     

Diese Seite empfehlen