1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Link zu Bootcamp 3.0

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von PatrickT, 21.02.10.

  1. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Irgendwie komme ich mit der Apple-Website nicht klar...

    Ich finde immer nur das Bootcamp 3.1 update, aber keinen Link zu Bootcamp 3.0. Kann mir den bitte einer geben?
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    3.0 sollte doch auf der Snow Leopard DVD sein.
     
  3. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Die DVD habe ich aber leider nicht hier... gibt es keinen Download auf der Website?
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Nicht das ich wüsste, BC 3 ist Bestandteil der SL DVD und dafür gibt es dann mit 3.1 ein update an neuen Treibern etc.
     
  5. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Daran verstehe ich zwei Sachen nicht:

    1.) Warum bietet Apple keinen Download von Bootcamp 3.0 an?
    2.) Warum schreiben die nicht an geeigneter Stelle auf der Website, das Bootcamp nur auf der DVD zu finden ist?

    Apple ist doch sonst so Userfreundlich...
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    1. Weil Bootcamp Bestandteil der SL DVD ist und ebenso wie sonstige Dienstprogramme nicht zum Download angeboten wird( nebenbei ist Bootcamp bei einer SL Installation auch auf deinem Rechner anzufinden(Programme/Dienstprogramme)
    2.Warum sollten sie es also explizit aufschreiben,es steht ja auch zusätzlich bei der 3.1 er Update, das BC 3.0 Vorraussetzung dafür ist.
     
  7. meru

    meru Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    1.893
    Warum kann man bei apple Mail und iCal und so weiter nicht runterladen?

    Ganz einfach weil es zumBetriebssystem gehört und alles auf der DVD dabei ist.

    mfg Meru
     
  8. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Uh! Ich glaube ich habe da etwas durcheinander gebracht: Ich suche die Bootcamp WINDOWS TREIBER, gibt es die wenigstens auf der Website (Die sind ja kein Bestandteil von OSX)?
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Die befinden sich auch auf der SL DVD oder du lädst dir das Update herunter, dann bekommst du die neuesten Treiber, warum willst du überhaupt 3.0 haben, 3.1 ist doch neuer und auch für Win7 geeignet.
     
  10. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Die DVD ist in Heidelberg. (Bin unterwegs)
    Das Update habe ich gezogen und unter Windows versucht auszuführen: Es meint ich brauche Bootcamp 3.0.

    Ich bin gerade dabei auf dem MacBookPro von einem Freund Windows 7 zu instalieren (unter Bootcamp). Jetzt suche ich nach den Treibern. Aber alles was ich da finde sind veraltete WinXP Treiber von 2008.

    Kann Apple nicht einfach die aktuellen Treiber auf die Website stellen? Oder bin ich nur zu doof die zu finden?
     
    #10 PatrickT, 21.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.10
  11. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Haben sie doch, ist die 3.1 er Version, aber das geht natürlich nur, wenn du auch bereits BC 3.0 auf deinem Rechner hast. Also die Frage, hast du bereits 3.0 installiert, das wirst du wohl nicht gemacht haben und dann ist klar, das du eben kein 3.1 Update benutzen kannst, dafür allerdings kann Apple nichts, das fällt unter deine Verantwortung.
     
  12. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Sorry für die Polemik - aber das ist doch Apple-Fanboy-Gebabbel.
    Ich bin auf der Suche nach aktuellen Treibern für das MacBookPro und denke, die sollten auf der Website zu finden sein. Sind sie nicht. Das ist nicht sinnvoll.
     
  13. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Das hat mit Fanboy Gebrabbel nichts zu tun, welche Bootcamp Version hast du denn auf deinem Rechner? Wenn du 3.0 hast, im Paket von SL enthalten, dann kannst du auf 3.1 updaten.
    Was kann nebenbei erwähnt Apple dafür, das deine SystemDVD nicht griffbereit ist und warum soll ich als FanBoy dafür Verständnis haben, das du absolut lernunfähig bist und nicht einsiehst, das es ein Fehler deinerseits ist, denn Apple bietet dir alles an, was du brauchst, du musst es entweder nur griffbereit haben oder gekauft haben.
     
  14. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Ich will hier wirklich keinen Streit vom Zaun brechen und auch keinen Flamewar initiieren.

    Ich will nur die Treiber für das MacBookPro installieren. Im letzten Jahrzehnt hat es sich als Usus für Hardware-Hersteller etabliert, Treiber für die Hardware online bereitzustellen. Leider ist das hier - soweit ich bis jetzt mitbekommen habe - hier nicht der Fall.

    Das ist nicht nur unpraktisch, sondern leider auch sehr ärgerlich: Denn das Argument, man sollte als Hardwarebesitzer doch immer die System-DVD im Portemonnaie haben, finde ich unangebracht. Meiner Meinung nach macht diese Restriktion keinen Sinn - wer die Treiber benötigt ist ja auf jedem Fall im Besitz der Hardware. Deshalb sollte die Nutzung der Hardware bestmöglich gesichtert sein, was hier nicht der Fall ist.
     
  15. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Es ist kein Flamewar, aber was willst du?
    Apple bietet die Möglichkeit an mit Leopard oder auch SL ein Programm zu erstehen, das es ermöglicht Windows auf dem Rechner zu installieren). Dieses Programm kann man nutzen( es ist 2 geteilt, einmal der Bootcampassisten, der die Platte für Windows vorbereitet und sich als Dienstprogramm installiert) und einmal die passenden Treiber, die man dann unter Windows installieren kann.
    Du erhältst ausserdem von Apple die passenden Treiber nachgeliefert in Form eines Updates, sofern sich die Windowsversionen ändern oder auch Hardwarekomponenten verändern.
    Aber damit man diese Treiber updates bekommt muss man ersteinmal BootCamp( den Assistenten auf der Platte haben.
    Wo gibt es bei dir denn jetzt das Problem, hast du SL gekauft und erwartest von Apple, das sie alle Programme die auf der SL DVD sind zum Download bereitstellen, wohl kaum, und zu diesen Programmen gehört eben auch BootCamp.
    Wenn du jetzt vergessen hast BC zu installieren, dann musst du es nachinstallieren, wenn du eine alte Version von BC nutzt und die neuen Treiber nutzen willst, dann musst du die neue OS X Version kaufen.
    Ich verstehe dein Problem nicht, Apple stellt alles zur Verfügung und wenn du alles korrekt installiert hast, hast du auch Zugriff auf die neuesten Treiber, wenn du es nicht installiert hast, dann bleiben die Treiber eben aussen vor, denn dann hast du kein Recht, die Treiber zu installieren, zumindest nicht die, die Apple dir zur Verfügung stellt.
    Das Problem liegt einzig bei dir, nicht bei Apple, nicht bei Windows oder bei irgendetwas sonst. Du allein benutzt ein Programm nicht richtig und kommst dadurch auch nicht in den Genuss von Updates und Apple braucht auch niemanden irgendwelche Treiber kostenlos für ein anderes OS zur Verfügung zu stellen.
     
  16. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Also mir ist auch kein anderer Hersteller (wie Asus, Samsung) bekannt, der die kompletten, auf die geweiligen Laptops zugeschnittenen Treiberpakete online zur Verfügung stellt!

    Oder kannst du mir da gegenteiliges zeigen?

    Klar ist Apple auch Hardwarehersteller, und zumindest Treiber für die eigenen Produkte wie das Touchpad sollten sie zur Verfügung stellen.

    Aber da sonst Apple ja noch sehr offen ist (keine Seriennummern bei der Installation zum Beispiel), finde ich es durchaus ok, wenn auf diese Weise wenigstens eine mehr oder weniger original Snow-Leopard-DVD verlangt wird...

    Es gibt ja auch so nette Hersteller, die dir noch nicht einmal eine Installations-DVD für Windows deinem Rechner beilegen, Recovery-DVD (s!) (wo dann sicher der gleiche Mist an Test-Versionen drauf ist, wenn dus neu installierst, wie beim ersten Start) und ne Treiber DVD muss man mitunter eigens brennen! (Auch wenn das OT ist, wollte ich hier das mal angemerkt haben)

    Naja, man kann ja für die Zukunft sagen: Wenn du mal unterwegs Win installieren willst, solltest du dir halt die Treiber von der DVD vorher runterkopieren.
     
  17. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Aktuelle Windows Treiber für das MacBookPro downloaden

    Ich habe alles korrekt installiert. Aber keinen Zugriff auf die Treiber, da diese auf der DVD zuhause liegen und nicht online angeboten werden (warumauchimmer).


    Wo mein Nutzungsfehler liegt (außer, dass ich keine Treiber-CDs mit mir rumschleppe) kann ich aus deiner Aussage nicht richtig erkennen.

    Und ich denke schon Apple sollte die Treiber für seine von mir bezahlten Produkte online zur Verfügung stellen. An diesem Punkt denkst du anders und ich denke damit sollten wir die Diskussion beenden. Sound, Kamera und Touchpadeinstellungen bekomme ich davon auch nicht.
     
  18. hillepille

    hillepille Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    2.121
    ich versteh dein problem noch weniger. wenn du auf dem mac deines freundes das installieren willst dann nimm doch dessen dvd zur hand, oder? oder hast du gar kein sl und nur leopard? die bootcamptreiber 3.0 gehören zu sl nicht zu leopard, dafür gibts die 2'er version halt ohne win7-support. und nicht alles was neu entwickelt wird muss zwingend dann für ältere system umsonst sein. dann hätten firmen wie microsoft etc schon längst dicht gemacht wg. insolvenz! und das gerede von deiner dvd und dem mac deines freundes sagt mir doch alles, die dvd's sind normalerweise an die hardware gebunden und dürfen auch m.e. nur einmal installiert werden.
     
  19. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Bitte wende Dich, wenn Du Kritik vorbringen willst, direkt an Apple.

    Hier im Forum kann Dir jedenfalls nicht geholfen werden, auch nicht dann, wenn Du weiter wetterst.
     
  20. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Stimmt vollkommen. Eigentlich waren die letzten Antworten auch nicht mehr nötig. Lösungen werden hier nicht mehr gefunden. Macht ihr solche Threads zu?
     

Diese Seite empfehlen