Lightning Stecker mit dickeren Kontakten

iBene

Elstar
Mitglied seit
17.09.05
Beiträge
73
Hey,

Kann jemand ein Lightning Kabel empfehlen bei dem die Kontakte am Stecker etwas dicker sind?
Ich denke in meiner Ladebuchse vom iPhone 5S sind die Kontate abgenutzt.
Ich hatte auch das Problem mit dem Wackelkontakt beim Laden, aber mittlerweile lädt es garnicht mehr.
Das einzige Kabel das noch funktioniert ist ein billiges No-Name-Kabel, das aber leider nicht fürs Synchronisieren taugt.
Man sieht aber dass die Kontakte daran minimal herausstehen, im Gegensatz zu den anderen und Originalkabeln.
Die Buchse gereinigt habe ich auch schon, leider ohne Erfolg.
Ich müsste nur ein Drittherstellerkabel finden mit etwas dickerem Stecker...

Ich würde auch einfach das iPhone gegen ein anderes Gerät austauschen, aber dafür müsste ich erstmal Synchronisieren können.
Über WLAN geht ja auch nur wenn es am Kabel hängt...
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
15.375
Kann jemand ein Lightning Kabel empfehlen bei dem die Kontakte am Stecker etwas dicker sind?
Ich denke in meiner Ladebuchse vom iPhone 5S sind die Kontate abgenutzt.
Ich hatte auch das Problem mit dem Wackelkontakt beim Laden, aber mittlerweile lädt es garnicht mehr.
Diverse Staubfussel sind nicht in der Buchse oder? Mit einen Holzzahnstocher könntest du diese rausholen bzw. mal probieren ob du da etwas rausholen kannst.
 

iBene

Elstar
Mitglied seit
17.09.05
Beiträge
73
Mit dem Zahnstocher habe ich es vorhin gerade probiert, vielleicht mach ich es noch ein paar Mal, aber hat bisher noch nicht geholfen.
Und iCloud würde ich nur im Notfall nutzen, da ich gerne ein komplette Backup des Geräts machen würde.
In iCloud wären nur die Daten, und ich müsste danach iCloud weiterhin benutzen, richtig?
 

froyo52

Ingol
Mitglied seit
11.07.14
Beiträge
2.081
Auch Backups sind kabellos in der iCloud möglich.
 

Spreepirat

Schöner von Nordhausen
Mitglied seit
10.07.12
Beiträge
318
Mit dem Zahnstocher habe ich es vorhin gerade probiert, vielleicht mach ich es noch ein paar Mal, aber hat bisher noch nicht geholfen.
Und iCloud würde ich nur im Notfall nutzen, da ich gerne ein komplette Backup des Geräts machen würde.
In iCloud wären nur die Daten, und ich müsste danach iCloud weiterhin benutzen, richtig?
Kommt drauf an wie umfangreich das Backup bei Dir sein muß. Ich weiß z.B. nicht ob in iCloud auch Daten die nur auf dem iPhone in Apps gespeichert sind mitgesichert werden.
Du kannst auch nur jetzt iCloud benutzen und das nächste iPhone wieder lokal per iTunes sichern. Falls der iCloud-Speicher nicht ausreicht kannst Du auch für nur ein-zwei Monate mehr Speicher kaufen und dann wieder abmelden.

Alternativ mal einen Flohmarktbesuch vornehmen, auf jedem etwas größeren Flohmarkt gibt es Handykram-Stände mit Noname-Kabeln. Vielleicht findest Du nochmal eins mit dickeren Kontakten.
 

iBene

Elstar
Mitglied seit
17.09.05
Beiträge
73
Stimmt, 64 GB wären ja auch ziemlich viel, eventuell könnte ich die Musik noch weglassen.
Aber eben alle Daten in den Apps, würde ich einfach gerne weiterhin per iTunes machen.
Das mit dem Flomarkt ist eine gute Idee!
 

mArKuZZZ

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
843
Synchronisieren mit iTunes geht auch über WLAN.
 

iBene

Elstar
Mitglied seit
17.09.05
Beiträge
73
Danach habe ich auch schon geschaut, war aber nicht aktiviert...
 

kelevra

Vollbrechts Borsdorfer
Mitglied seit
12.07.10
Beiträge
4.526
Das iTunes Backup ist genauso umfangreich wie das iCloud Backup. Prinzipiell spricht also nichts gegen ein iCloud Backup.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
15.375
Das iTunes Backup ist genauso umfangreich wie das iCloud Backup. Prinzipiell spricht also nichts gegen ein iCloud Backup.
Ergänzend dazu, das iTunes Backup ist genauso umfangreich wie das Verschlüsselte iTunes Backup und das sichert ja deutlich mehr als das normale iTunes Backup.
 

iBene

Elstar
Mitglied seit
17.09.05
Beiträge
73
Ergänzend dazu, das iTunes Backup ist genauso umfangreich wie das Verschlüsselte iTunes Backup und das sichert ja deutlich mehr als das normale iTunes Backup.
Du meinst das iCloud Backup sichert alles was im verschlüsselten iTunes Backup gesichert wird?
Das bräuchte ich, damit auch alle Daten und Passwörter innerhalb der Apps mit dabei sind.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
15.375
Das iTunes Backup ist das gleiche wie das Verschlüsselte iTunes Backup, nur dass dies eben nicht Lokal auf den Rechner liegt sondern auf der iCloud.
 

Marcel Bresink

Maunzenapfel
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
5.385
Prinzipiell spricht also nichts gegen ein iCloud Backup.
Prinzipiell können rechtliche Probleme gegen ein iCloud-Backup sprechen. Da Apple die Datenschutz-Mindestanforderungen für Auftragsverarbeitung nicht einhält, kann ein iCloud-Backup gesetzeswidrig sein, falls auf dem iPhone personenbezogene Daten zu mehr als rein privaten Zwecken gespeichert sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: Marco_R

kelevra

Vollbrechts Borsdorfer
Mitglied seit
12.07.10
Beiträge
4.526
Prinzipiell können rechtliche Probleme gegen ein iCloud-Backup sprechen. Da Apple die Datenschutz-Mindestanforderungen für Auftragsverarbeitung nicht einhält, kann ein iCloud-Backup gesetzeswidrig sein, falls auf dem iPhone personenbezogene Daten zu mehr als rein privaten Zwecken gespeichert sind.
Daher sagte ich auch „prinzipiell“. Natürlich kann es immer Fälle geben, wie von dir beschrieben. Da sich der TE dahingehend aber nicht geäußert hat, bleibt das iCloud Backup als Option bestehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: dg2rbf

iBene

Elstar
Mitglied seit
17.09.05
Beiträge
73
Ja, aus Datenschutz würde ich natürlich das lokale Backup bevorzugen.
Aber als Notlösung werde ich das iCloud-Backup einplanen.
Ich schaue erstmal noch nach anderen Kabeln oder die Ladebuchse auszutauschen
 

iBene

Elstar
Mitglied seit
17.09.05
Beiträge
73
Es geht wieder! Bin in ein Reparaturgeschäft gegangen die den Anschluss nochmal mit Druckluft gereinigt haben, scheinbar ist durch Zahnstocher und Zahnbürste doch nicht alles herausgekommen...
 
  • Like
Wertungen: sialso97 und dg2rbf