[X] Lightning auf Klinke zum Telefonieren?

FrankD

Weigelts Zinszahler (Rotfranch)
Mitglied seit
07.09.09
Beiträge
251
Hallo,

ich habe eben erst vom 6s auf ein X gewechselt. Bisher hatte ich im (10 Jahre alten) Auto, das 6s per Strom versorgt und per Klinke an die AUX-Schnittstelle des Autos angeschlossen. Das hat zum Freisprechen gut gereicht.

Nun habe ich einen kombinierten Lightning/Klinken-Adapter mit dem ich über AUX zwar Musik hören, aber nicht telefonieren kann. Ich suche mir die Maustasten wund, finde aber im Netz keinen Adapter, mit dem ich telefonieren könnte. Habt Ihr einen Tipp? Kann man über den ehemals beim 7er iPhone beliegenden Adapter telefonieren?

VG Frank
 

XS°XR

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
22.11.18
Beiträge
552
Was genau meinst du damit, dass du nicht telefonieren kannst? Hörst du deinen Gesprächspartner nicht?
 

Interceptor

Bismarckapfel
Mitglied seit
07.12.18
Beiträge
140
Hey du meinst sowas:

https://www.amazon.de/dp/B07K1VDWNK/ref=cm_sw_r_em_tai_lzylCb3DAVH50

Luvfun Phone Adapter, 2 in 1 Aux Adaptor [Audio + Lade] 3,5 mm Klinkenstecker Adapter -Weiß https://www.amazon.de/dp/B07GFHTSBL/ref=cm_sw_r_cp_tai_6CylCb9D6YGY2

Habe nicht groß suchen müssen..
Zur Qualität der Adapter kann ich nichts sagen, am besten ausprobieren.

Das telefonieren funktioniert über den Lightning Adapter vom 7er.

Was bei mir super funktioniert, ist das telefonieren über die Lautsprecheinrichtung des IPhone selbst.
Die Halterung vom iPhone, klebt bei mir an der Windschutzscheibe.
 
Zuletzt bearbeitet:

mArKuZZZ

Thurgauer Weinapfel
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
1.013
Ich verstehe @FrankD 's Aussage so, dass er bereits so einen Splitter-Adapter hat, er damit über die Klinke auch Musik hören, aber halt nicht telefonieren kann.

Ich kenne mich mit solchen Adaptern nicht aus, aber es scheint als würde in den (haarsträubenden :D ) Beschreibungen nur Audio-Hören beworben und keine Mikrofon-Übertragung in die andere Richtung. Scheinbar können die meisten dieser Y-Adapter das Mikrofon nicht durchschleifen. Auf den Bildern ist zwar immer ein Headset-Stecker abgebildet, aber aus dem Symbolbild auf die Funktion zu schließen ginge mir zu weit.

Edit:
Bei diesem Adapter steht z.B. explizit dabei, dass Sprachanrufe nicht unterstützt werden.
Bei diesem Adapter von Belkin steht telefonieren explizit mit dabei. Der könnte also funktionieren, kostet aber halt eine Stange.
 
Zuletzt bearbeitet:

FrankD

Weigelts Zinszahler (Rotfranch)
Mitglied seit
07.09.09
Beiträge
251
Hallo zusammen,

Danke Danke Danke für die tollen Beiträge.
@Interceptor : Bei den verlinkten Adaptern steht sogar dabei "Sprachanrufe und die Lautstärkeregelung werden nicht unterstützt.", beim 2. nicht so genau, aber die Übersetzung ist ja auch aus der Maschine ;)
@mArKuZZZ hat recht: Musik geht, Telefonieren oder Mailbox anhören geht nicht und Danke für den Belkin-Link. Ich hab mir echt einen Wolf gesucht, aber nix G'scheits gefunden
Ganz interessant ist @Dr.Deaths Beitrag, das kannte ich noch nicht. Sieht prima aus und wir brauchen unseren alten Ibiza nicht sehr oft, erspart Stripperei.

Euch ein tolles 2019 und nochmals Danke!!

VG Frank
 

double_d

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
08.03.12
Beiträge
5.945
Bisher hatte ich im (10 Jahre alten) Auto, das 6s per Strom versorgt und per Klinke an die AUX-Schnittstelle des Autos angeschlossen. Das hat zum Freisprechen gut gereicht.
Ich verstehe nicht ganz, wie Du an dem Autoradio mit angeschlossener Klinke am 6s telefonieren konntest?
Hast Du dann die iPhone eigene Freisprechfunktion genutzt? Anders wird es ja nicht funktioniert haben, denn sonst muss das Radio ja noch ein externes Mikrofon irgendwo über AUX ansteuern, ähnlich wie ein Headset.

Sowas, auch mit gleichzeitigem Laden funktioniert mit dem iPhone X nicht mehr. Meines Wissens auch nicht mit dem mitgelieferten Lightning auf Klinke Adapter, weil der dann zwingend ein externes Mikrofon benötigt wie an einem Headset. Wenn das Autoradio das über AUX nicht liefert, kann Dein Telefonpartner Dich nicht hören, weil das interne Mikrofon ausgeschaltet ist.

Die beste Lösung hat Dir @Dr.Death geliefert. Davon gibt es noch einige andere Modelle, die alle mehr oder weniger gut funktionieren. Von Adaptern würde ich Abstand nehmen. Das verlinkte Gerät kenne ich nicht, hat aber den Vorteil, dass die Verbindung zum iPhone per Bluetooth funktioniert, die Audiowiedergabe ans Radio per Klinke und eine Ladebuchse für den Lightning am iPhone zur Verfügung steht.

Je nachdem wie Du früher im Auto telefoniert hast (bitte erklär mir das aber mal), reicht wahrscheinlich auch sowas hier aus:
https://www.amazon.de/Mpow-Bluetoot...525708&sr=1-11&keywords=bluetooth+aux+adapter
 

FrankD

Weigelts Zinszahler (Rotfranch)
Mitglied seit
07.09.09
Beiträge
251
Hallo @double_d
meine Stimme hat das 6s über das eingebaute Mikro einfach empfangen. Das war mehr eine Notlösung: Die Stimme des Anrufers kam wie über einen Kopfhörer in die AUX-Schnittstelle des Autos und der Anrufer hörte mich dann natürlich etwas entfernt und leiser, aber es ging. Aber mit dem Splitteradapter https://www.amazon.de/gp/product/B07F2HCKJ2/ref=oh_aui_detailpage_o05_s01?ie=UTF8&psc=1
konnte ich den Anrufer nicht mehr hören, egal ob über ein Headset, einen Kopfhörer oder die AUX vom Auto.
Hab mir den BT-Adapter von dr.death empfohlen bestellt, mal sehen.

VG Frank
 

ThomasBn

Hildesheimer Goldrenette
Mitglied seit
08.12.15
Beiträge
677
Wie wäre es mit einem Bluetooth Headset? :rolleyes:
 

FrankD

Weigelts Zinszahler (Rotfranch)
Mitglied seit
07.09.09
Beiträge
251
Ich habe AirPods, ich will aber nicht im Fzg erst hantieren müssen. Mit dem 6s war es 1 Einklinken, auf Aux schalten, fertig.
 

ThomasBn

Hildesheimer Goldrenette
Mitglied seit
08.12.15
Beiträge
677
AirPods nutze ich auch, vor der Fahrt wird einer angelegt und gut ist
 

FrankD

Weigelts Zinszahler (Rotfranch)
Mitglied seit
07.09.09
Beiträge
251
Ich bin ja nicht doof. Mir ist die Möglichkeit bekannt. Ich hab sie aber nicht dauernd dabei. Und ein anderes Headset ist dann wieder irgendwann leer, muss erst eingeschaltet werden, gepairt werden usw... Ich fragte deswegen nach der Audio-Aux-Lösung und hab ja jetzt meine Tipps. Die kommen morgen per Post und ich werde berichten, wenn gewünscht.
Gruß, Frank
 

FrankD

Weigelts Zinszahler (Rotfranch)
Mitglied seit
07.09.09
Beiträge
251
  • Like
Wertungen: Dr.Death

gmaissurob

Golden Delicious
Mitglied seit
07.10.17
Beiträge
11
Hallo zusammen,

ich klinke mich mal hier ein, weil es thematisch ganz gut passt.

Ich habe folgende Ausgangssituation:
iPhone 11 Pro Max mit neustem iOS und einem Y-Adapter (Lightning -> USB-A + 3,5mm Klinke), so dass ich damit im Auto Musik hören kann und das iPhone gleichzeitig über den Zigarettenanzünder laden kann. Das klappt auch wunderbar.

Dazu habe ich ein paar AirPods (müsste 1. Gen sein), mit denen ich telefoniere. Ich packe also bei Fahrantritt einen AirPod ins Ohr und kann dann darüber Anrufe annehmen, auflegen, telefonieren, alles super.

Szenario:
Mein alter A3 hat kein Bluetooth, geschweige CarPlay oder sonst was.
Musik wird über Lightning / Klinke abgespielt.
Das Telefon klingelt, wird über AirPods angenommen und geführt.
Danach wird dann die Musik leider auf den AirPods fortgesetzt und nicht mehr über Lightning/Klinke.

Ich kann dann zwar wieder die Musik auf Klinke umstellen, aber das ist eben Gefummel während der Fahrt, was ich vermeiden will.

Gibt es hier eine Möglichkeit, das Ganze so zu konfigurieren, dass Musik grundsätzlich über Kabel und nur die Anrufe über die AirPods ausgegeben werden?

Danke vorab! :)