1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

liegt der Kernel Panik an neue Speicher???

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von gustavmega, 27.08.07.

  1. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    Hallo,

    seit dem ich den Speicher (DSP 1GB) in meinem neuen MacMini Intel Core Duo habe, habe auch schon 4 mal Kernel Paniks gehabt!
    Liegt es an dem neuen Speicher?
    Oder kann es auch daran liegen, dass ich 1 x 1GB MDT und 1 x 1GB DSP Speicher drin habe?


    Report1:

    Code:
    panic(cpu 0 caller 0x0035D0BB): mbuf address out of range 0x2c4288
    Backtrace, Format - Frame : Return Address (4 potential args on stack) 
    0x25483d38 : 0x128d08 (0x3cc0a4 0x25483d5c 0x131de5 0x0) 
    0x25483d78 : 0x35d0bb (0x3ecf78 0x2c4288 0x0 0x6) 
    0x25483d98 : 0x35da5f (0x1 0x1 0x0 0x0) 
    0x25483de8 : 0x34c7fd (0x3711b900 0x1 0x25483e38 0x6) 
    0x25483e08 : 0x553643bf (0x3711b900 0x1 0x25483e98 0x1a1ee8) 
    0x25483e28 : 0x5536686c (0x3711b900 0x25483e98 0x25483e58 0x1a37c0) 
    0x25483eb8 : 0x55366cf4 (0x3711b900 0x0 0x0 0x370cb81a) 
    0x25483f48 : 0x204c68 (0x42c4d00 0x40caa04 0x2 0x25483fa4) 
    0x25483f98 : 0x204e4b (0x40caa04 0x3711b900 0x370cb81a 0x1) 
    0x25483fc8 : 0x19ad2c (0x0 0x0 0x202 0x4d02aa8) Backtrace terminated-invalid frame pointer 0x0
          Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
             com.vmware.kext.vmnet(1.0)@0x55363000
    
    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.10.1: Wed May 23 16:33:00 PDT 2007; root:xnu-792.22.5~1/RELEASE_I386
    
    Model: Macmini1,1, BootROM MM11.0055.B08, 2 processors, Intel Core Duo, 1.66 GHz, 2 GB
    Graphics: Intel GMA 950, GMA 950, Built-In, spdisplays_integrated_vram
    Memory Module: BANK 0/DIMM0, 1 GB, DDR2 SDRAM, 667 MHz
    Memory Module: BANK 1/DIMM1, 1 GB, DDR2 SDRAM, 667 MHz
    AirPort: spairport_wireless_card_type_airport_extreme (0x168C, 0x86), 1.1.8.5
    Bluetooth: Version 1.9.0f8, 2 service, 1 devices, 1 incoming serial ports
    Network Service: AirPort, AirPort, en1
    Serial ATA Device: ST98823AS, 74.53 GB
    Parallel ATA Device: MATSHITADVD-R   UJ-846
    USB Device: USB2.0 Hub, Up to 480 Mb/sec, 500 mA
    USB Device: Hub, Up to 12 Mb/sec, 500 mA
    USB Device: External HDD, Western Digital, Up to 480 Mb/sec, 500 mA
    USB Device: Bluetooth USB Host Controller, Apple, Inc., Up to 12 Mb/sec, 500 mA
    USB Device: IR Receiver, Apple Computer, Inc., Up to 12 Mb/sec, 500 mA


    Report2:

    Code:
    Mac OS X Version 10.4.10 (Build 8R2232)
    2007-08-26 21:43:07 +0200
    2007-08-26 21:43:08.525 SystemUIServer[111] lang is:de
    Aug 26 21:43:08 ans-computer mDNSResponder: getifaddrs ifa_netmask for vmnet8(8) Flags 8863 Family 2 192.168.84.1 has different family: 0
    Aug 26 21:43:08 ans-computer mDNSResponder: getifaddrs ifa_netmask for vmnet1(9) Flags 8863 Family 2 192.168.190.1 has different family: 0
    2007-08-26 21:43:10.825 SystemUIServer[111] Normally SRMenuExtra would not have been loaded as a Menu Extra.
    2007-08-26 21:43:10.897 Mail Unread Menu[129] CFLog (21): dyld returns 2 when trying to load /Library/ScriptingAdditions/24U Appearance OSAX.osax/Contents/MacOS/24U Appearance OSAX
    2007-08-26 21:43:11.142 Mail Unread Menu[129] CFLog (21): dyld returns 2 when trying to load /Library/ScriptingAdditions/24U Appearance OSAX.osax/Contents/MacOS/24U Appearance OSAX
    Aug 26 21:43:11 ans-computer mDNSResponder: getifaddrs ifa_netmask for vmnet8(8) Flags 8863 Family 2 192.168.84.1 has different family: 0
    Aug 26 21:43:11 ans-computer mDNSResponder: getifaddrs ifa_netmask for vmnet1(9) Flags 8863 Family 2 192.168.190.1 has different family: 0
    Aug 26 21:43:12 ans-computer mDNSResponder: Adding browse domain local.
    Aug 26 21:43:15 ans-computer mDNSResponder: getifaddrs ifa_netmask for vmnet8(8) Flags 8863 Family 2 192.168.84.1 has different family: 0
    Aug 26 21:43:15 ans-computer mDNSResponder: getifaddrs ifa_netmask for vmnet1(9) Flags 8863 Family 2 192.168.190.1 has different family: 0
    2007-08-26 21:43:33.795 LaunchBar[126] CFLog (21): dyld returns 2 when trying to load /Library/ScriptingAdditions/24U Appearance OSAX.osax/Contents/MacOS/24U Appearance OSAX
    2007-08-26 21:43:47.006 Mail[237] loaded Mail Unread Menu Bundle
    2007-08-26 21:43:52.188 Ultralingua[238] User selected mode: 1
    2007-08-26 21:51:57.990 Mail[237] header 'Return-Path' = '<noreply@board.gulli.com>'
    2007-08-26 21:51:57.990 Mail[237] header 'X-Flags' = '1001'
    2007-08-26 21:51:57.990 Mail[237] header 'Delivered-To' = 'GMX delivery to [email]gustav-mega@gmx.de[/email]'
    2007-08-26 21:51:57.990 Mail[237] header 'Received' = '(qmail invoked by alias); 26 Aug 2007 19:51:23 -0000'
    2007-08-26 21:51:57.990 Mail[237] header 'Received' = '(qmail invoked by alias); 26 Aug 2007 19:51:23 -0000'
    2007-08-26 21:51:57.990 Mail[237] header 'Received' = '(qmail invoked by alias); 26 Aug 2007 19:51:23 -0000'
    2007-08-26 21:51:57.990 Mail[237] header 'Received' = '(qmail invoked by alias); 26 Aug 2007 19:51:23 -0000'
    2007-08-26 21:51:57.991 Mail[237] header 'To' = 'gustav-mega@gmx.de'
    2007-08-26 21:51:57.991 Mail[237] header 'Subject' = 'Neue Antwort im Thema '[DAUERANGEBOT] Saft Safari Plug-in | Universal Binary''
    2007-08-26 21:51:57.991 Mail[237] header 'From' = '"gulli:board Forum" <board@gulli.com>'
    2007-08-26 21:51:57.991 Mail[237] header 'Auto-Submitted' = 'auto-generated'
    2007-08-26 21:51:57.991 Mail[237] header 'Message-Id' = '<200708261922.4a7e34603365@board.gulli. com>'
    2007-08-26 21:51:57.991 Mail[237] header 'Mime-Version' = '1.0'
    2007-08-26 21:51:57.991 Mail[237] header 'Content-Type' = 'text/plain; charset="ISO-8859-1"'
    2007-08-26 21:51:57.991 Mail[237] header 'Content-Transfer-Encoding' = '8bit'
    2007-08-26 21:51:57.991 Mail[237] header 'X-Priority' = '3'
    2007-08-26 21:51:57.991 Mail[237] header 'X-Mailer' = 'vBulletin Mail via PHP'
    2007-08-26 21:51:57.991 Mail[237] header 'Date' = 'Sun, 26 Aug 2007 21:51:23 +0200 (CEST)'
    2007-08-26 21:51:57.992 Mail[237] header 'X-Gmx-Antivirus' = '-1 (not scanned, may not use virus scanner)'
    2007-08-26 21:51:57.992 Mail[237] header 'X-Gmx-Antispam' = '0 (Mail was not recognized as spam)'
    2007-08-26 21:51:57.992 Mail[237] header 'X-Gmx-Uid' = '1bSzEnFrbXBse3YsPTU2uGQqLyUmZchJ'
    2007-08-26 22:07:48.224 iMovie HD[261] CFLog (21): dyld returns 2 when trying to load /Library/ScriptingAdditions/24U Appearance OSAX.osax/Contents/MacOS/24U Appearance OSAX
    2007-08-26 22:07:48.335 iMovie HD[261] CFLog (21): dyld returns 2 when trying to load /Library/ScriptingAdditions/24U Appearance OSAX.osax/Contents/MacOS/24U Appearance OSAX
    [KN,10:08:08:377]/SourceCache/iDVD/iDVD-791/./PBProjects/iDVD/RemoteControlController.m:348 : switchTheme: mIsPlaying = 0
    [KN,10:08:08:377]/SourceCache/iDVD/iDVD-791/./PBProjects/iDVD/RemoteControlController.m:348 : switchTheme: mIsPlaying = 1
    2007-08-26 22:09:37.342 EncoderServer[270] CFLog (0): CFMessagePort: bootstrap_register(): failed 1103 (0x44f), port = 0x1403, name = 'com.apple.idvd.EncoderServer'
    See /usr/include/servers/bootstrap_defs.h for the error codes.
    2007-08-26 22:09:37.348 EncoderServer[270] CFLog (99): CFMessagePortCreateLocal(): failed to name Mach port (com.apple.idvd.EncoderServer)
    [KN,10:10:58:598]/SourceCache/iDVD/iDVD-791/./PBProjects/iDVD/RemoteControlController.m:348 : switchTheme: mIsPlaying = 0
    [KN,10:10:58:599]/SourceCache/iDVD/iDVD-791/./PBProjects/iDVD/RemoteControlController.m:348 : switchTheme: mIsPlaying = 1
    [KN,10:11:02:516]/SourceCache/iDVD/iDVD-791/./PBProjects/iDVD/RemoteControlController.m:348 : switchTheme: mIsPlaying = 1
    [KN,10:12:22:240]/SourceCache/iDVD/iDVD-791/./PBProjects/iDVD/RemoteControlController.m:348 : switchTheme: mIsPlaying = 0
    [KN,10:12:22:240]/SourceCache/iDVD/iDVD-791/./PBProjects/iDVD/RemoteControlController.m:348 : switchTheme: mIsPlaying = 1
    [KN,10:14:32:863]/SourceCache/iDVD/iDVD-791/./PBProjects/iDVD/RemoteControlController.m:348 : switchTheme: mIsPlaying = 0
    [KN,10:14:32:863]/SourceCache/iDVD/iDVD-791/./PBProjects/iDVD/RemoteControlController.m:348 : switchTheme: mIsPlaying = 1
    2007-08-26 22:45:57.899 Mail[237] header 'Return-Path' = '<newsletter@b2cmail12.com>'
    2007-08-26 22:45:57.900 Mail[237] header 'X-Flags' = '1001'
    2007-08-26 22:45:57.900 Mail[237] header 'Delivered-To' = 'GMX delivery to [email]nosrati@gmx.de[/email]'
    2007-08-26 22:45:57.900 Mail[237] header 'Received' = '(qmail invoked by alias); 26 Aug 2007 20:45:47 -0000'
    2007-08-26 22:45:57.900 Mail[237] header 'Received' = '(qmail invoked by alias); 26 Aug 2007 20:45:47 -0000'
    2007-08-26 22:45:57.900 Mail[237] header 'Received' = '(qmail invoked by alias); 26 Aug 2007 20:45:47 -0000'
    2007-08-26 22:45:57.900 Mail[237] header 'To' = 'nosrati@gmx.de'
    2007-08-26 22:45:57.900 Mail[237] header 'Subject' = '10 Euro Gesprächsguthaben geschenkt'
    2007-08-26 22:45:57.900 Mail[237] header 'Received' = '(qmail invoked by alias); 26 Aug 2007 20:45:47 -0000'
    2007-08-26 22:45:57.900 Mail[237] header 'Date' = 'Sun, 26 Aug 2007 22:45:49 +0200'
    2007-08-26 22:45:57.900 Mail[237] header 'From' = '"www.rufton.de" <newsletter@b2cmail12.com>'
    2007-08-26 22:45:57.900 Mail[237] header 'Message-Id' = '<cc1987d2d0f23dc526f8557e871baf1a@www.b 2cmail12.com>'
    2007-08-26 22:45:57.900 Mail[237] header 'X-Priority' = '3'
    2007-08-26 22:45:57.901 Mail[237] header 'X-Mailer' = 'AC Mailer'
    2007-08-26 22:45:57.901 Mail[237] header 'X-Mid' = 'bm9zcmF0aUBnbXguZGUgLCBtMTc3'
    2007-08-26 22:45:57.901 Mail[237] header 'Mime-Version' = '1.0'
    2007-08-26 22:45:57.901 Mail[237] header 'Content-Transfer-Encoding' = '8bit'
    2007-08-26 22:45:57.901 Mail[237] header 'Content-Type' = 'text/html; charset="utf-8"'
    2007-08-26 22:45:57.901 Mail[237] header 'X-Gmx-Antivirus' = '-1 (not scanned, may not use virus scanner)'
    2007-08-26 22:45:57.901 Mail[237] header 'X-Gmx-Antispam' = '0 (Mail was not recognized as spam)'
    2007-08-26 22:45:57.901 Mail[237] header 'X-Gmx-Uid' = 'S97nd+gcYmYTIwyYWHc3+YRKWkZTQZQB'
    2007-08-26 22:52:58.029 Mail[237] header 'Return-Path' = '<newsletter@b2cmail3.com>'
    2007-08-26 22:52:58.030 Mail[237] header 'X-Flags' = '1001'
    2007-08-26 22:52:58.030 Mail[237] header 'Delivered-To' = 'GMX delivery to [email]nosrati@gmx.de[/email]'
    2007-08-26 22:52:58.030 Mail[237] header 'Received' = '(qmail invoked by alias); 26 Aug 2007 20:52:32 -0000'
    2007-08-26 22:52:58.030 Mail[237] header 'Received' = '(qmail invoked by alias); 26 Aug 2007 20:52:32 -0000'
    2007-08-26 22:52:58.030 Mail[237] header 'Received' = '(qmail invoked by alias); 26 Aug 2007 20:52:32 -0000'
    2007-08-26 22:52:58.030 Mail[237] header 'To' = 'nosrati@gmx.de'
    2007-08-26 22:52:58.030 Mail[237] header 'Subject' = '10 Euro Gesprächsguthaben geschenkt'
    2007-08-26 22:52:58.030 Mail[237] header 'Received' = '(qmail invoked by alias); 26 Aug 2007 20:52:32 -0000'
    2007-08-26 22:52:58.030 Mail[237] header 'Date' = 'Sun, 26 Aug 2007 22:52:38 +0200'
    2007-08-26 22:52:58.031 Mail[237] header 'From' = '"www.rufton.de" <newsletter@b2cmail3.com>'
    2007-08-26 22:52:58.031 Mail[237] header 'Message-Id' = '<89771050981f9c9e9e3e8298aa466e03@www.b 2cmail3.com>'
    2007-08-26 22:52:58.031 Mail[237] header 'X-Priority' = '3'
    2007-08-26 22:52:58.031 Mail[237] header 'X-Mailer' = 'AC Mailer'
    2007-08-26 22:52:58.031 Mail[237] header 'X-Mid' = 'bm9zcmF0aUBnbXguZGUgLCBtMTM='
    2007-08-26 22:52:58.031 Mail[237] header 'Mime-Version' = '1.0'
    2007-08-26 22:52:58.031 Mail[237] header 'Content-Transfer-Encoding' = '8bit'
    2007-08-26 22:52:58.031 Mail[237] header 'Content-Type' = 'text/html; charset="utf-8"'
    2007-08-26 22:52:58.032 Mail[237] header 'X-Gmx-Antivirus' = '-1 (not scanned, may not use virus scanner)'
    2007-08-26 22:52:58.032 Mail[237] header 'X-Gmx-Antispam' = '0 (Mail was not recognized as spam)'
    2007-08-26 22:52:58.032 Mail[237] header 'X-Gmx-Uid' = 'JdrmcbNWbGI1HEPZUGRnFt5ncmZ1ZtzI'
    2007-08-26 23:10:08.217 Nisus Writer Pro[314] init WordNetManager from /Applications/Nisus/Nisus Thesaurus.app/Contents/Frameworks/NisusThesaurus.framework
    2007-08-26 23:10:08.250 Nisus Writer Pro[314] THThesaurusManager debug alloc, v1.040000
     
    #1 gustavmega, 27.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.07
  2. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
  3. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    ... und für die nächste Fehlermeldung (die hoffentlich niemals auftreten wird) nutze bitte die "passende" Antwortfunktion, die solch ein ellenlanges Posting ein wenig übersichtlicher und kürzer macht.

    Im Screenshot habe ich Dir mit der Maus den Button markiert, mit dem man - ähnlich wie bei Zitaten - Code einfügen kann.

    Gruß,
    Nathea
     

    Anhänge:

    • Snap5.gif
      Snap5.gif
      Dateigröße:
      4,3 KB
      Aufrufe:
      109
  4. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    ich habe die Speicher mit dem Programm getestet und es wurde kein Fehler entdeckt.
    Und ich habe auch mit dem Hotline von dsp-memory gesprochen und wurde mir gesagt, dass der Speicher getestet wird und wenn kein Fehler entdeckt wird, wird der Speicher wieder zurück geschickt, und falls der Speicher kaputt sein sollte, sollte auch zu 99% mit dem Testprogramm feststellbar sein.
    Kann sein, dass der Kernel Panik an den ausgeführten Programme liegt?
     
  5. inox

    inox Cripps Pink

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    152
    hallo - dieses thema passt mir ja wie gerufen!!!!

    dazu muss ich aber meine vorgeschichte erzählen...(falls es jemanden interessiert). Also, ich habe am 18.3.2007 mein MacBook Pro mit 1GB Ram erhalten---> Total begeistert, da ich ja endlich den sprung von microsoft zu apple gschafft habe. Natürlich ist mir nach ca. 1 Monat aufgefallen, dass ich für meine anwendungen etwas mehr speicher benötige - so bin ich nach kurzer suche im internet auf DSP-MEMORY gestoßen! DER HIT, schrieb man in diversen Foren... und ein freund hat mir diese firma auch gleich noch empfohlen da er gute erfahrungen damit gemacht hätte. So habe ich dann einen 1 GB speicher bei dieser Firma (DSP-MEMORY) bestellt und freute mich wie ein kleines kind als der paketdienst an der tür läutete. Extra einen schraubendreher um 5 euro im bauhaus gekauft, damit ich mein baby nicht zerstöre und startete mit meinem vorhaben.
    in kürzerster zeit war die operation vorbei und das MCB startklar... ich startete das gerät, und nach 5 minuten anfahrzeit kam schon mal der erste kernel bildschirm... 5 times in a row... bis ich schließlich dann mal im MAC OS X war, und ich aber leider keine Programme öffnen konnte, da ja mein heißgeliebtes teil nicht wirklich wollte. Gut, dachte ich mir, nochmals ausbauen - hab ICH sicher etwas falsch gemacht. nach dem ausbau testete ich mein book nochmals - nun war wieder alles beim alten. ich versuchte nun NOCHMALS den geilen Riegel von DSP und siehe da---------> KERNEL was waiting!!!!
    OK - ausbau......
    tel nummer von DSP besorgt, und mal angerufen... ich zitiere: "bittte senden Sie das Modul zur Ueberpruefung an uns ein. Zur Erstattung der Portokosten legen Sie bitte die Quittung im Original bei. Nach Wunsch erstatten wir das Modul oder tauschen es (bei Defekt) aus." (man beachte: 20.06.2007) coole sache, cooler service - DACHTE ich mir. 12,5€ versand bezahlt - egal bekomme ich ohnehin wieder zurück - laut DSP! die zeit verging... ich schickte mehrmals eine email an DSP wie es mit dem speicher steht - ich wurde nicht versetzt - nein nein - es wurde keine antwort auf die mails geschrieben - NICHTS!!!! am 13.08.2007 (08 steht für AUGUST!!!!!! - sind bereits 2 Monate vergangen - ohne EINE antwort auf irgendwas, nicht mal das wetter in deutschland wurde mir berichtet) schrieb ich mein letztes mail an DSP welches wie ihr euch denken könnt - bis heute - unbeantwortet blieb. Ich hab dann mal die werte firma kontaktiert und da hieß es dann: äähhhmmmm, jaaa,,mmmmmm, hmmm das modul ist 100% OK, wir haben das geprüft und wir würden ihnen ja gerne das geld überweisen, nur haben wir ja die konto nummer nicht (klar, ich hab ja das geld per fußmaschine nach deutschland gebracht, und ein banksystem kann ja keine kontonummer speichern... naja egal)!
    ich habe dann DSP darauf hingewiesen das sie im mail geschireben hätten das modul auszutauschen und ebenfalls die versandkosten zu übernehmen.... NÄÄÄÄ nichts!!! nach österreich wird kein austausch vorgenommen - noch weniger die versandskosten und schon gar nicht, wenn das modul ja OK ist! na klar! logisch, hätt ich doch sleber drauf kommen können... ich frage ihn, an was es nun liegen könnte das dann der riegel nicht gefunkt hat... naja, da ist halt dann ihr MBP defekt - logisch, ist ja schon 3 Monate alt!
    Gut so - ich hab dann bei apple angerufen, die verwiesen mich umgehen zu einem Service Point.. der hat einen 1GB ram eigngebaut, siehe - alles funkt! klar, mein MBP ist defekt - der hat das über die telefonleitung sofort erkannt... SUPER FIRMA die DSP - haben sogar 100% ferndiagnosen Service!
    noch nicht vorbei.. ich kontaktierte natürlich nochmals, heute, dsp und erzählte ihnen meine gschichte... die antwort ist selbstbeschreibend, ich zitiere:

    "also, nochmals zur wiederholung - der speicher wurde von der technik als OK befunden, ist auch schon wieder verkauft und funktioniert einwandfrei (klar, das weiß der doch) - außerdem sind 90% der rückläufe IMMER ok und werden wieder weiterverkauft"

    gut, dann frage ich warum dann der von dem AppleShop funktioniert und der von DSP nicht - ich zitiere:"

    " naja, ich kann nur sagen das ihr MBP defekt ist - der speicher von uns ist 100% OK!!!"

    dann frage ich warum wie es dann sein kann, das er bei einem apple nicht funktioniert aber bei einem anderen kunden dann schon, wenn er schon wieder weiterverkauft ist... und JETZT KOMMT ES!!! ICH ZITIERE!!!!!:

    "Ja LOGISCH; weil APPLE GRUNDSÄTZLICH SCHROTT IN DEN RECHNERN VERBAUT!!!!!!!!"

    ja - das ist nicht irgendwas...das ist die realität!! das hat mit der sehr geehrte herr DSP MEMORY am telefon eiskalt meinem ohr erzählt!! ich konnte nicht mehr vor lauter lachen!!! Möcht ja nicht wissen wieviel umsatz die mit apple machen, und dann eine derartig unqualifizierte aussage!

    also, ich bin maßlos enttäuscht von DSP MEMORY - klar, es kann überall mal einen defekten Riegel geben, aber dann so eine show abziehen nur damit sie sich da die versandskosten sparen, oder was weiß ich was die sich sparen wollen, finde ich äußerst unseriös!!!!

    so...das ist die gschichte eines super speichers, von welchem die MBP nur kernelkrank werden... ;)

    PS: hab mir dann heute bei saturn einen speicher (1GB) um 50€ gekauft, und, ihr könnt es euch denken, auch wenn mein MBP defekt ist :)P) er FUNKTIONIERT!!!!!
     

Diese Seite empfehlen