1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Lieder auf iPod laden mit iTunes9 nicht möglich

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Aemma, 14.09.09.

  1. Aemma

    Aemma Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    71
    Hallo, ich habe gestern iTunes 9 geladen und wollte jetzt mal einige neue Lieder auf den iPod laden. (Hatte ihn auf Werkseinstellung zurückgesetzt, weil er in letzter Zeit ein bisschen störrisch war und ich dachte, dass das mal nicht schaden könnte) Jedenfalls ist er also jetzt total leer. Leider kann ich keine Lieder auf den iPod ziehen und ich will auch nicht, dass iTunes mir den iPod selber synchronisiert und den freien Speicherplatz mit Musik füllt. Habe also da das Häkchen weggemacht. Nachdem er das gemacht hatte, waren die Lieder in der Übersicht nämlich alle grau unterlegt und nicht schwart, d.h. ich konnt keine einzelnen Lieder löschen. Also, Problem ist, dass ich weder Lieder auf den iPod noch nach automatischer Synchronisation wieder runter bekomme. Hat jemand eine Lösung? Ach ja, iTunes läuft auf dem Mac und der iPod nano ist ein 3G mit 2GB. Grüße, Emma
     
  2. Aemma

    Aemma Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    71
    Ha, hab das Problem gelöst. Häkchen bei "manuell verwalten" war nicht gesetzt. Aber wer will denn seinen iPod NICHT selbst verwalten und über die Titel, die drauf sollen, entscheiden? Naja, wieder schlauer :)
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ich z.B. ;)

    Die Synchronisationsmöglichkeiten sind ja gerade einer der großen Vorzüge, die ein iPod gegenüber einem 0-8-15-Player hat, den man als Wechseldatenträger mounten und manuell befüllen muss.
    So habe ich z.B. eine Playlist in iTunes für die Lieder/Alben, die ich dauerhaft auf dem iPod haben möchte (das ist mehr oder weniger manuelle Verwaltung, nur ziehe ich die Songs nicht direkt auf den iPod, sondern auf diese Playlist). Dann ist eingestellt, dass z.B. insb. diese Playlist, ebenso wie die "zuletzt hinzugefügt"-Playlist synchronisiert werden sollen — womit neue Musik immer gleich auf dem iPod ist und nach einiger Zeit wieder runterfliegt, wenn ich sie bis dahin nicht der iPod-Playlist manuell hinzugefügt habe. Weiterhin werden z.B. automatisch die noch nicht zu Ende gehörten Podcasts gesynct etc. Die will ich ja nicht ständig manuell hin- und herschieben.

    Und in iTunes 9 kann man nun ja sogar sagen, dass man die Songs bestimmter Artists stets vollständig auf dem iPod haben möchte (zusätzlich zu den ausgewählten Playlists), was nochmal etwas manuelle Arbeit erspart, indem ich von diesen ausgewählten Artists nun neue Songs nicht mehr extra der iPod-Playlist hinzufügen muss.
     
  4. Aemma

    Aemma Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    71
    Habe ich mir doch fast gedacht, dass es Leute gibt, die diese Funktion nutzen :) Vielen Dank also für die Erklärung, hört sich leider für mich zu kompliziert an, aber vielleicht setze ich mich in einer ruhigen Minute doch mal hin und versuche das. So langsam wird mir auch gerade klar, was die Wahlmöglichkeiten bedeutet haben, die es gab, als ich noch nicht manuell verwaltet habe. ha! denke aber, das Synchronisieren lohnt sich eher bei mehr Speicherplatz. Sollte das jetzt endlich die Ausrede sein, die ich gebraucht habe, um mir einen neuen großen iPod zu kaufen?
     
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Ich - wäre mir zu anstrengend. Ich lad lieber meine intelligenten Wiedergabelisten drauf…
     

Diese Seite empfehlen