1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lexmark X9350 - All in One

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von wal, 24.10.08.

  1. wal

    wal Meraner

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    229
    Hallo.

    Ich benutze seit einiger Zeit an meinem iMac den Lexmark X9350 per USB-Kabel - soweit läuft auch alles sehr gut.

    Nun möchte ich, da ich auch mit meinem MBP drauf drucken möchte, das Ganze auf wireless umstellen. Ich nun schon 1000x das Handbuch für die Installation für den Mac durchgegangen und bekomme es aber nicht hin. Da steht ich sollte unter den Druckereinstellungen am Mac bei Wireless den "Drucker Server" auswählen ... hmmm ... aber den habe ich nicht und kann ihn so nicht auswählen.

    Weiss jemand Rat?

    Viele Grüße
    wal
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
  3. wal

    wal Meraner

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    229
    Hi yoshi007,

    danke für den Link (komisch hatte selbst gesucht ... :oops:) ... naja ok. Habe es dann mit Hilfe der Hotline heute gelöst. War auch etwas komplizierter, denn der gute Mann an der Hotline musste auch alle Register ziehen und am Ende war's dann ganz einfach.

    Ich hatte zuerst das All in One Gerät per USB betrieben und dann am Gerät selbst erstens vergessen auf DHCP zu stellen (da es am Router hängt) und zweitens das Gerät auf Werkseinstellung zurück zu setzen und neu durch zu booten und siehe da ... der Print Server ist wie von Gottes Hand erschienen! :p

    Dann war der Rest ein Klacks ...

    Es funktioniert echt geil!!!

    Mein iMac hängt per Kabel am Router und der All in One per Wireless am Router. Mein HP Farblaser hängt per Kabel am Router und mein MBP wireless am Router ... das ist genial - nun word alles erkannt und ich kann hin und her drucken und scannen egal von wo aus ... ja so macht es richtig spass und war so leicht einzurichten (wenn man vom Reboot mal absieht) unglaublich einfach!!

    Also danke nochmals für deinen Input...

    Gruß
    wal
     
  4. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Gut!:-D

    Ich hatte da zuerst auch stundenlang meine Probleme und das net in Gang bekommen...o_O
    Aber jetzt geht alles...
     
  5. cmayer

    cmayer Klarapfel

    Dabei seit:
    11.12.05
    Beiträge:
    281
    Frage zu Eurem Lexmark allinone - gibt's einzelne Farbpatronen (so wie bei Canon & Epson) oder nur eine mit allen Farben?
    Wie werden die Fotoausdrucke und wie beständig sind denn die Ausdrucke?

    ciao, Christoph
     
  6. wal

    wal Meraner

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    229
    Hi cmayer,

    sorry für meine verspätete Antwort - nein, es gibt keine getrennten Tintentanks. Nur 3 Stück für Schwarz, Farbe und Photo. Was es aber gibt sind Kombipacks! ;)

    Die Farbe ist im gesamten Tintenumfeld doch sehr langlebig was die Ausdrücke angeht - ich hatte mal irgendwo einen Test gelesen, da war sie unter den ersten 3 Plätzen von der Qualität her ... oder unter den ersten 2? Auf alle Fälle kommen die Ausdrücke super rüber.

    Meine Ausdrucke meines Canon IP5000 waren ebenfalls sehr gut, aber verblassen doch recht schnell ...

    Aber man muss natürlich auch das Papier mit berücksichtigen.

    Kurz und gut ... alles klasse mit dem Lexmark.

    Viele Grüße
    wal
     

Diese Seite empfehlen