1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

lexmark x5150

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von minbo, 15.04.06.

  1. minbo

    minbo Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.01.04
    Beiträge:
    190
    Hallo

    wir schaffen es nicht den Treiber für das Lexmark Modell 5150 herunterzuladen. Es gibt zwei Versionen einen x5100 Series Installer und eine hqx Datei.

    Der Installer wird sowohl bei Safari wie auch unter Firefox als eine Textdatei im Browserfenster angezeigt.

    Die HQX müsste mit stuffit expander entpackt werden. Auch dies klappt nicht. Der Expander stürzt immer ab. Nachvollziehbar auf zwei Powerbooks.

    Hat einer von euch den Treiber auf dem Rechner bzw. schafft es einer von dieser Lexmarkseite die Treiber herunterzuladen und/oder zu entpacken?

    Es liest sich bestimmt wie ein Witz aber es geht wirklich nicht. Lexmark haben wir angeschrieben und die sagen, es wäre alles in Ordnung. Wat nu?
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Die hqx Datei meldet ein unbekanntest Packformat.
    Die andere Datei ist auch nach umbennen in sit, dmg, zip nicht zu öffnen.
    Die bei Lexmark sollen dir mal sagen mit was die es gepackt haben.
     
    #2 G5_Dual, 15.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.06
  3. monsun77

    monsun77 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    147
    Habe den Installer am laufen. Ich ziehe den mal eben auf meine iDisk. Kannst dann von da aus versuchen den runterzuladen. Dauert aber einen kleinen Moment.
     
  4. monsun77

    monsun77 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    147
    G E L Ö S C H T
     
    #4 monsun77, 15.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.06
  5. minbo

    minbo Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.01.04
    Beiträge:
    190
    Der grosse Trick ist, dass es früher lief, bis eine bestimmte Person auf die Idee kam, dass alles neu gemacht werden müsste und die Treiber neu herunter zu laden seien. Nun denn. Ärgerlich. Mal schauen wann lexmark reagiert.

    Nachtrag: oops, ich werde es gleich weiter geben
     
  6. minbo

    minbo Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.01.04
    Beiträge:
    190
    Der Lexmark support behauptet, dass der Treiber direkt auf den mac geladen werden muss, da die Datei ansonsten beschädigt wird. Wir stehen im regen Konktakt mit dem Support, der unter anderen einen Screenshot der heruntergeladenen Textdatei haben will.
     
  7. minbo

    minbo Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.01.04
    Beiträge:
    190
    ach wat!

    Nach einer Woche hinundher Geschreibsel endlich die Feststellung. Der Installer ist defekt!

    Auszug aus der Mail:

    wir danken Ihnen für Ihre Anfrage an unseren technischen Support.

    Leider ist der Treiber „X5100 Series Installer“ fehlerhaft hinterlegt. Wir
    bitten die zu entschuldigen. Wir haben die Information an die zuständige
    Abteilung weitergeleitet. Der Treiber wird in näherer Zukunft wieder
    verfügbar sein.

    Wenn Sie weitergehende Fragen zu Lexmark Produkten haben, können Sie sich
    auch mit der Lexmark Support Hotline in Verbindung setzen.

    Sie erreichen die Kolleginnen und Kollegen der technischen Hotline von
    Montag bis Freitag in der Zeit von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter Telefon
    01805 512 511.

    Noch eine Bitte in eigener Sache:
    Für eine möglichst zeitnahe Antwort durch uns ist es unerlässlich, dass die
    Betreffzeile der Email unverändert bleibt und Sie immer von der gleichen
    Emailadresse aus antworten. Andernfalls verzögert sich systembedingt leider
    unsere Reaktion.

    Antworten Sie immer fortlaufend. Lassen Sie die gesamte Korrespondenz
    stehen und schreiben Sie Ihre Antwort bitte nur über oder unter unsere
    letzte Antwort, nicht aber in unsere Mitteilungen hinein.

    Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Informationen behilflich sein konnten
    und verbleiben

    mit freundlichen Grüßen

    Esther Beruleit
    Lexmark Technical Support
     

Diese Seite empfehlen