1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lexmark Optra M412 "Verbindung getrennt"

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von mott, 21.05.09.

  1. mott

    mott Boskop

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    211
    Hallo an alle.


    Ich hab gerade meinen alten Drucker (einen Lexmark Optra M412 http://www.lexmark.de/lexmark/product/home/736/0,6970,1879_653399458_467447520_de,00.html?tabId=1 ) mit einem parallel auf USB Anschluss angeschlossen (an mein MacBook).

    Nur das drucken funktioniert noch nicht.
    In den Systemeinstellungen wird der Drucker zwar erkannt als USB 2.0 Print, aber immer als inaktiv angezeigt.
    Der Drucker ist aber an, hat Strom etc.
    Wenn ich dann etwas drucken will, kommt eine Meldung dass die Verbindung zum Drucker zurzeit getrennt ist.

    An was liegt das? Und wie kann ich das beheben?

    Würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen!


    mfg mott


    Edit:
    Hab jetzt mal einen Kyocera FS1200 drangehängt und hab das gleiche Problem.
    Hab auch den Treiber aus der Liste ausgewählt Kyocera FS1200 Gutenprint (oder wie der heißt)
    Aber nix tut sich!
     
    #1 mott, 21.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.09

Diese Seite empfehlen