1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lesefehlerkorrektur Superdrive MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ro0f, 07.08.08.

  1. ro0f

    ro0f Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    6
    Hallo!
    Ich habe bisher nichts darüber gefunden, aber kann es sein das die Lesefehlerkorrektur des Superdrives nicht wirklich die beste ist? Ich wollte mir gerade auf dem MacBook Pro Band of Brothers ansehen, die DVD hat schon seit längerer Zeit einen kleinen Kratzer, der aber auf meinem alten Notebook und auf dem normalen Rechner keine Probleme gemacht hat. Auch im DVD-Player und im Laptop des alten Herrn gibt es damit keine Probleme. Der DVD Player jedoch, überspringt einfach den Fehler. Auch bei Audio CD's ist mir das aufgefallen, manche lassen sich wegen einem minmalen Kratzer schon nicht richtig importieren, aber am normalen Rechner gehts. Auch beim MBP eines Kollegen, der noch eines der ersten Intel-Generation hat, hat dieses Problem. (Meins ist eines der Aktuellen)

    Kann man da was machen, oder muss ich das nun einfach so hinnehmen? Gibt es keine Möglichkeit der Fehlerkorrektur auf die Beine zu helfen? :(

    Gruß,
    Eric
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Du könntest sie im iTunes bei den Import Einstellungen anhaken, das könnte in der Tat helfen.
    Gruß Pepi
     
  3. ro0f

    ro0f Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    6
    Hallo!
    Danke, Ich denke aber nicht, dass mir das sonderlich bei den DVD's weiterhelfen wird... Sondern eben nur für das importierren der CD's...
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Nein.
    Beobachte das. Wenn du noch Garantie hast vergiss nicht, sie bei Bedarf rechtzeitig zu nutzen.
    Nein. Das ist eine laufwerksinterne Funktion, hat noch nicht mal was mit dem verwendeten OS zu tun. Und Laufwerke haben nun mal Fertigungstoleranzen, keins ist exakt so wie die anderen. Scheinst kein besonders tolles Exemplar erwischt zu haben...
     

Diese Seite empfehlen