1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lesebestätigung

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von samson, 07.02.07.

  1. samson

    samson Gast

    jetzt hab ich mal ne frage: kann man im Entourage Version 11.3.3. (entourage 2004 für mac) eine mail - lese - bestätigung einrichten?
    bei den win.prog. Outlook geht das wohl...

    Wäre ja ne durchaus hilfreiche option, oder was meint ihr?!
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich bin seit Jahren der Meinung, daß sowas Humbug und unsinnig ist.

    Der einzige der Dir glaubhaft bestätigen kann, daß er ein Mail gelesen (und auch verstanden) hat ist dessen Empfänger indem er Dir das selbst bestätigt!

    Server ignorieren heutzutage die Server-Side Receipt requests vollständig. Stell Dir vor ein Spammer macht sowas, holladaroo. Automatisch bestätigte eMail Adressen Sammlungen. Eine großartige Idee! (Wenn man Spammer ist)

    Es gibt auch noch Client receipt die jedoch per default in jedem mir bekannten Client abgeschaltet sind. Kein Schwein auf diesem Globus käme auf die Idee sowas selbst zu aktivieren und sich so überwachen zu lassen. (Wer läßt sich schon gerne in die Karten schauen?)

    Die Clients fragen auch danach ob man diese Bestätigung zurücksenden möchte. Der Durchschnittliche windows User ist in 0,04 Sekunden am [Abbrechen] Button, bevor er noch ansatzweise gelesen hat worum er gefragt wird. Ein Windows Problem. Linux User lassen sowas garnicht erst an sich herankommen und Mac User werden Dir ganz bewußt was pfeifen.


    Selbst wenn Dir ein Server eine Bestätigung schickte, wüßtest Du maximal, daß das Mail dort am Mailserver liegt. Das weist Du jetzt auch schon, da Du sonst eine Nicht-Zustellbarkeits-Meldung bekommen hättest. Ergo, sinnlos.

    Wenns der Mail-Client nicht tut, sinnlos, wenn der User auf abbrechen klickt oder das abschaltet, sinnlos. Sollte es der Client tatsächlich selbsttätig ohne User Interaktion zurücksenden weist Du noch immer nicht wer zu dem Zeitpunkt gerade vor dem Computer saß. Der tatsächliche Empfänger? Die neugierige Freundin? Der kleine Bruder? Ist mein Kater gerade über die Tastatur spaziert und hat das Mail anzeigen lassen? Niemand kann Dir technisch sagen ob und wer Dein Mail tatsächlich gelesen hat, geschweige denn ob es inhaltlich verstanden wurde.


    Ich hoffe, daß diese Ausführungen ausreichende Argumente dafür sind solche Empfangsbestätigungen garnicht erst zu wollen, da sie nichts bringen.
    Gruß Pepi
     
  3. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    der empfänger kann immernoch auf abbrechen klicken, dann bekommst du auch keien bestätigung. ich mach das zum beispiel immer, was gehts denn den sender an, wann ich die email les. der soll warten bis ich antworte!
     
  4. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    also grade im geschäftsumfeld sind diese lesebestätigungen doch eher hinderlich bzw ungenutzt .. warum sollte ich bestätigen dass ich eine email gelesen habe, bringt viele doch meist nur in zugzwang daher kann man diese bestätigung auch nicht versenden lassen ...

    sinvoller halte ich zB eine übertragungsbestätigung wie bei SMS dass der gegenstellen server bestätigen kann, dass die mail eingegangen ist, allerdings dieses ist grad heut zu tage bei der flut an spam auch nicht mehr einsetzbar ..
     

Diese Seite empfehlen