1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LeopardAssist loswerden?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von tonyopenshirt, 23.07.08.

  1. tonyopenshirt

    tonyopenshirt Erdapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    vor zwei Wochen habe ich auf meinem iMac G4 800mhz das neue Leopard installiert - was ja nur mit Hilfe des sourceforge-Tools "LeopardAssist" (LA) funktioniert.

    Da mir einige Dinge nicht gefallen, möchte ich nun wieder zurück zu Jaguar. Problem: der Mac lässt sich nicht von CD starten (weder mit "C" noch "alt" noch beidem während Neustart), da immer gleich der LA loslegt und die Leo-erforderlichen 867 mhz zu simulieren.

    Auch den PRAM flashen (alt-apple+P+R während neustart) hilft nix!

    Bitte, bitte kann mir jemand weiterhelfen? Danke!
    TonyOS
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.905
    Du musst sie gedrückt halten bis der Startgong zwei mal ertönt ist. Und zwar nicht nach einem Neustart, sondern nach dem Einschalten.
    Ausserdem sollte es im Stammordner deiner HD eine (möglicherweise unsichtbare) Datei namens "boot.txt" geben. Lösch sie vorher.
     

Diese Seite empfehlen