1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard Upgrade-DVD in Retailversion konvertieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von quarx, 01.01.08.

  1. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Bei Uneasysilence wird beschrieben, wie man durch eine kleine Modifikation bei einer Leopard Upgrade-DVD die Abfrage auf eine installierte Tiger-Version ausschalten kann. Als Ergebnis erhält man angeblich eine Leopard-Version, die sich auch auf "nackte" Macs installieren lässt. Kann das jemand bestätigen?
     
  2. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Du erwartest hier nicht ernsthaft Betätigungen für illegale Aktionen?
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Was daran illegal sein soll, müsstest Du mir mal erklären. ;)
    Solange man die modifizierte DVD nicht weiterverkauft, sehe ich da keine Probleme. Im Gegenteil, für Besitzer dieser Upgrade-DVD wäre es eine Erleichterung, Leopard immer mal wieder frisch aufspielen zu können, ohne zuerst den Tiger zu installieren.
     
  4. Stalefish

    Stalefish Damasonrenette

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    490
    Klingt interessant! Ob es wirklich illegal ist? Darf ich meinen Besitz nicht verändern und es nur für mich verwenden?

    Edit: Habe mir eine solches Image gerade angefertig. Ich werde es brennen, wenn ich mir eine DL-DVD gekauft habe und dann testen! Er sollte doch, wenn das modifizieren nicht geklappt hat, die Installation verweigern, da ich nur Leopard installiert habe, oder?

    Gruß Stalefish
     
    #4 Stalefish, 01.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.08
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Solange du die DVD nicht weiterGIBST, gibt es keine Probleme. Für eigene Zwecke sind solche Modifikationen 100% legal.
     
    Nathea gefällt das.
  6. sanyo

    sanyo Jonagold

    Dabei seit:
    12.11.06
    Beiträge:
    20
    Moin,

    das stimmt nicht ganz. Leopard prüft, ob eine Mac OS X Version 10.4 oder höher installiert ist, somit kann man Leo auch über ein bestehendes Leo drüberbügeln.

    mfg
    sanyo
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ok. Dann kann die Modifikation immerhin noch bei Dateisystemfehlern oder Festplattendefekten helfen.
     
  8. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Sehe ich das jetzt richtig, dass es demnach seltsam ist, dass ich mein Leopard von der Upgrade DVD installieren konnte, ohne dass irgendwelche Reste von Tiger vorhanden waren auf der Platte? Die hatte ich nämlich vorher mit dem FDP formatiert.. und ich hab auch keine Tiger-CD während der Installation eingelegt oder so. Wenn ich das richtig verstanden habe, sollte das eigentlich gar nicht möglich gewesen sein und dieser "Hack" würde es erst ermöglichen?
     
  9. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das ist seltsam. Die Frage ist dann, was diese Datei CheckForOSX im Installer-Package genau überprüft. o_O
     
  10. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    Ich nehme mal stark an ;) , dass du das FDP von der Leo-DVD gestartest hast?!

    Die Abfrage, ob und welche OS Version auf der Platte installiert ist, geschieht ganz am Anfang, wenn die Installation startet, nachdem du die Sprache für die Installation bestätigt hast. Da erscheint kurz ein kleines Fenster mit Text, dass er dies prüft. Erst dann kannst du überhaupt das FDP aufrufen. Dadurch weiss die Installationsroutine, dass "alles Rechtens" ist und lässt dich die Platte löschen.

    Obige Anleitung zur Abänderung auf eine normale "Install-DVD" hat soweit super funktioniert.
    Ich kann es zwar nicht auf einer komplett nackten Platte testen (da ich einen iMac habe), aber zumindest bei der Installation auf meiner externen FW-Testplatte kommt die oben beschriebene Prüfabfrage nicht mehr.

    Ausserdem habe ich mir diese Platte nun auf zwei Partitionen aufgeteilt:
    - eine ganz kleine, wo ich die Leo-Installationsroutine bootable abgelegt habe
    - die zweite als normale Testpartition für das Testsystem

    Somit brauche ich die DVD nicht mehr und eine Neuinstallation ohne Zusatzsprachen und nur den Canon-Druckertreibern dauert keine 15 Minuten mehr. :)


    möma
     
  11. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ja, das stimmt. ABER: Die Platte war ratzfatz leer - da war nichts, was vor dem Start des FDP hätte geprüft werden können. Ich habe die Platte formatiert, dann nochmal ausgemacht und am Tag darauf neu gebootet, von der Leo-DVD. Die konnte eigentlich unmöglich wissen, dass da irgendwann vorher mal Tiger drauf war.
     
  12. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    AHA - interessant! o_O

    D.h., du hast eine komplett neu formatierte und völlig leere Platte frisch in deinen Rechner eingebaut und es hing keine einzige andere Platte intern oder extern dran, wo ein System (Tiger oder Leo) drauf war - oder hast du diese Platte extern angehängt und darauf das System installiert?

    Und auf deiner "Mac OSX Leopard DVD" steht definitiv "Upgrade DVD" oben? :oops:


    möma
     
  13. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Nein, nicht frisch eingebaut, das war schon die von Werk ab verbaute - aber sie war von mir neu formatiert und völlig leer. Außer das FDP macht beim Klick auf "Formatieren" etwas anderes :p
    Ja, diese absolut blanke Platte war beim Installieren die einzig angeschlossene und auf meiner DVD steht definitiv "Upgrade".
     
  14. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    .... dann bleibt mir als letzte Frage :-D nur mehr, ob du mal schauen kannst, ob bei dir dieses kurze kleine Fenster aufpopt, wo der Installer kund tut, dass er nach einer Tiger- oder Leo-Installation sucht?! Nach dieser Abfrage kannst du die Instalation noch immer problemlos abbrechen. (---> aber was sage ich das einem 5.000'er Poster :-D;) )


    Letztendlich kann ich mir nur mehr vorstellen, dass Apple in den Leo-Anfängen "Kuckucks-DVD" ausgegeben hat ......

    möma
     
  15. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ich werde versuchen, dran zu denken, wenn ich den Rechner das nächste Mal reboote - könnte aber noch ne Weile dauern ;)
    Ich gebe dann nochmal Bescheid!
     

Diese Seite empfehlen