1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard-Update geht nicht!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von pappeler, 29.03.09.

  1. pappeler

    pappeler Antonowka

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    360
    Hallo,

    ich habe eben gestern meinen Laptop (Powerbook G4, Alu) formatiert und Leopard neu installiert. Dazu wollte ich gleich eine Softwareaktualisierung machen und habe das 675 MB große OS-Update heruntergeladen. Wenn ich den PC dann neu starte und er versucht es zu installieren, hängt er sich auf. Der Balken bleibt einfach stehen und die Festplatte arbeitet nicht mehr. Alle anderen Updates installiert er problemlos!
    Es könnte sein, dass er das Paket nicht vollständig heruntergeladen hat, weil wir momentan ein paar Probleme mit unser Internetleitung haben. Als noch etwa 400 MB übrig waren, hat er dafür eingetlich viel zu kruz gebraucht....
    Vielleicht muss ich erst einmal ein älteres Update installieren und es dann erneut versuchen? Oder das Paket noch einmal herunterladen? Nur: Wo finde ich eine ältere Version bzw. wo speichert er die heruntergeladenen Dateien ab? Ist das sinnvoll?
    Kann mir jemand helfen?
    Danke
    pappeler
     
  2. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Wenn du das richtige Combo-Update heruntergeladen hast, musst du vorher nichts anderes installieren.
    Gespeichert werden heruntergeladene Dateien da, wo du sie haben willst. Ohne besondere Einstellungen ist das bei Safari der Downloadordner (~/Downloads) - aber wenn du das heruntergeladene Paket bereits gestartet hast, musst du das doch wissen.
    Außerdem musst du zur Installation den Mac nicht neu starten, das übernimmt der Mac nach der Installation selbst.
     
  4. pappeler

    pappeler Antonowka

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    360
    Wenn ich das Paket mit Safari manuell runterlade, weiß ich natürlich, wo es abgespeichert wird. Da ich das Update aber Sofwareaktualisierungsassistent gemacht habe (siehe Bild) und dieses wegen eines Internet Timeouts nicht vollständig ist, würde ich gerne wissen, wo der Assistent diese Datei speichert?!

    Und was wird wohl passieren, wenn ich den Software-Assistent erneut starte nachdem ich das Leopard-Update manuell gestartet habe? Die Datei, die der Assistent anzeigt ist um ca 300MB größer, als die, die ich manuell heruntergeladen habe.
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Keine Ahnung, ich tippe aber ebenfalls auf den Download-Ordner.
    Im Zweifel versuchen, es mit Spotlight zu finden.
    Die Frage ist, ob du das heruntergeladen hast mit den im Menü angebotenen Optionen (Nur laden bzw. Installieren und behalten) oder ob du es ganz normal über den Klick unten auf 'Objeke Installieren' installiert hast. In letzterem Fall wird es überhaupt nirgendes extra gespeichert, alle temporären Dateien werden gelöscht, nachdem das System aktualisiert wurde.


    Was soll groß passieren? Entweder erkennt das system, daß da nicht richtig aktualisiert wurde, und beginnt neu, oder es erkennt es nicht. Dann musst du sowieso manuell das Combo-Update bei Apple herunterladen und manuell installieren, nicht über die Software-Aktualisierung.
    Wenn die Software-Aktualisierung mehr MB anzeigt, tippe ich darauf, daß du manuell sowieso eine falsche Datei heruntergeladen hast, nämlich ein Update von einer höheren Version aus als du sie bisher installiert hast (also daß du z.B. 10.5.4 aktuell hast, dann aber die Updatedatei 10.5.5->10.5.6 geladen hast).
    Allerdings hast du doch oben geschrieben, daß du über die Softwareaktualisierung aktualisiert hast, jetzt schreibst du was von manuell heruntergeladen.

    PS: Hab da in einem Parallel-Thread mit ähnlichem Thema gerade bei Salome was gefunden:
    "Apple empfiehlt, den unvollständigen Download im Ordner "/Library/Updates" zu löschen und die Aktualisierung des Betriebssystems zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu starten."
    Also liegen wohl zumindest die Aktualisierungen, die mit "Installieren und Behalten" geladen wurden, in dem genannten Verzeichnis.
     
    #5 MacAlzenau, 29.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.09

Diese Seite empfehlen