1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard und Vista: @ Zeichen und Uhrzeit PROBLEME

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von djtom, 04.12.07.

  1. djtom

    djtom Gast

    Hallo!

    Benutze Mac OS Leopard und Windows Vista Home Professional.

    Meine 1 Frage:

    Wie kann ich das @ Zeichen in Windows Vista machen?

    2. Frage:

    Wenn ich Vista mit Boot Camp starte, dort arbeite, herunterfahre und dann wieder Leopard starte ist die Uhrzeit immer um eine Stunde vor. Woran liegt das?? Es nützt auch nix wenn ich Uhrzeit automatisch aktualisiere.

    Hoffe jemand kann mir helfen! Grüße Tom
     
  2. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    Das Problem mit der Uhrzeit hab ich auch, stört mich aber wenig, da ich Vista nur zum Zocken habe^^ aber ne Lösung wär trotzdem schön
     
  3. Lisboa

    Lisboa Gast

    @ schreibt man mit <ctrl> <alt> Q. Geht aber auch mit <ctrl> <alt> L. So ist es jedenfalls bei BootCamp 1.4 für Tiger.
    Dazu habe ich selbst eine Frage: Kann mit dem neuen BootCamp jetzt auch das Zeichen µ geschrieben werden (müsste <ctrl> <alt> M sein)?

    Zum Uhrzeitproblem: Das ist hier im Forum schon so oft angesprochen werden, dass ich mal auf die Suchfunktion verweise. Es gibt Gegenmaßnahmen.
     
  4. Alex24

    Alex24 Alkmene

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    30
    Na, dann erzähl uns doch bitte von den Gegenmaßnahmen, denn ich habe mit der Suchfunktion nur diesen Thread hier gefunden. Lt. Apple ist der Uhrzeit/Bootcamp Bug mit Leopard angeblich gefixed worden. Da ich keine Lust habe, ständig die Uhrzeit unter Mac OSX nachzustellen, wäre ich für einen Workflow sehr dankbar.
     
  5. carsten.herbst

    carsten.herbst Alkmene

    Dabei seit:
    24.02.08
    Beiträge:
    30
    Also unter Leopard habe ich bei meinem Viasko-Ultimate keinerlei Probleme mit der Uhrzeit.
    Dieses Problem kenne ich eigentlich nur von Leuten die einen iHack benutzen also einen PC der mit OS X Aufgewertet wurde :)
    und da kann man das lösen indem man die Uhr per Internet-Zeit beim booten automatisch einstellen lässt (macht OS X überigens auch so)
     

Diese Seite empfehlen