1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Leopard stürzt beim Beenden ab

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von arolf, 23.12.07.

  1. arolf

    arolf Gloster

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    63
    Liebe ATler,

    seitdem ich Leopard auf meinem iMac 24'', 2,16 GHz installiert habe, lässt sich die Maschine oft nicht mehr ordnungsgemäß beenden - so auch heute beim Installieren des neuesten Sicherheitsupdates. Leopard kommt bis zum blauen Bildschirm, dann dreht sich dieser Kreisel in der Bildmitte immer weiter - aber nichts passiert. Der Fehler tritt nicht immer, aber zu oft auf.

    Ich habe hier zu diesem Thema mal einen Thread gelesen, der auf das MB(P) bezogen war, kann ihn aber nicht wiederfinden.

    Könnte mir wohl jemand diesen Thread nennen - oder vielleicht auf das Problem antworten?

    Die Rechte sind laut Festplattendienstprogramm in Ordnung.

    Viele Grüße, arolf
     
  2. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Das Problem hatte ich mal, als ich mein USB Laufwerk "ausgworfen" hatte aber das Laufwerk war noch angeschaltet. Beim runterfahren schmierte mir Leo auch ab. Hast du vielleicht noch USB Geräte am Mac der Strom zieht? Möglich, dass es da vllt einen Zusammenhang gibt.
     
  3. arolf

    arolf Gloster

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    63
    Ich habe in der Tat meine USB-Festplatte angeschlossen; diese schaltet sich automatisch in den Ruhemodus (und zieht da noch Strom, klar). Außerdem habe ich einen USB-Hub angeschlossen, der natürlich auch Strom zieht. Ich will das mal in Ruhe ausprobieren - allerdings ist es ja wohl kaum eine Lösung, vor dem Neustart/Ausschalten erst alle USB-Geräte abzuziehen.
    Wie hast du das Problem gelöst?
    Viele Grüße, arolf
     

Diese Seite empfehlen