1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard: Rechner wacht nach Ruhezustand nicht mehr auf

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von MacEschtown, 13.11.07.

  1. MacEschtown

    MacEschtown Erdapfel

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    2
    Hi und hallo,

    ich habe seit Freitag den Leopraden auf meinem Rechner. Alles schön und toll mit dem neuen Raubtier, allerdings hab ich nun folgendes Problem:
    ab und zu (nicht immer) wacht mein PM nach dem Ruhezustand nicht mehr auf. D.h. der Bildschirm bleibt schwarz und nach ein paar Sekunden läuft der Lüfter plötzlich auf Hochtouren. Es bleibt nur ein Reset. Danach läuft alles wieder wie bisher.
    Dachte erst, es könnte an der Timemachine liegen. Vielleicht möchte diese während des Ruhezustandes irgendwie gerade ein Backup auf die ebenfalls ruhende Externe abblegen o.ä. Allerdings hatte ich das Problem nach Abschhalten der Zeitmaschine wieder.
    Kann es sein, daß ich ein ähnliches Problem habe, wie meine Kollegen mit dem blauen Bildschirm beim Booten?(siehe: Apple räumt Probleme bei Leopard-Installation ein - Macwelt - News - Mac-OS X)
    Wäre dann die Lösung auch ein erneutes Installieren von Leopard mit "Archivieren und Installieren" ?

    Wer kann mir weiterhelfen ???

    Merci und Grüße schonmal an dieser Stelle...
     
  2. BradMajors20

    BradMajors20 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.12.06
    Beiträge:
    129
    Hallo,

    hast du schon eine Problemlösung gefunden? Mein MacbookPro hat jetzt auch 2-3x das problem. Abends angelassen (Ruhezustand automatisch aktiviert) Morgens bekomme ich Ihn nicht mehr aufgeweckt. Die Standby leuchte ist aus. Mache ich den Deckel zu geht sie permanent an. Wenn ich ihn wieder aufklappe geht die Lampe wieder aus. Der Bildschirm bleibt aber schwarz?

    Eine Idee woran das liegen könnte?
     
  3. g.v.s

    g.v.s Jerseymac

    Dabei seit:
    12.12.06
    Beiträge:
    453
    Problem auch mit MacOSX10.4.11

    Das liegt glaube ich nicht an Leo: bei mir ist es auch so, ohne Leo, habe noch MacOSX 10.4.11. Habe hier Umstände genauer beschrieben.
    Habt Ihr inzwischhen eine Lösung gefunden???
    Danke
    Georg
     
  4. g.v.s

    g.v.s Jerseymac

    Dabei seit:
    12.12.06
    Beiträge:
    453
    wachen eure Rechner jetzt wieder zuverlässig auf? Meiner spinnt immernoch immer wieder - ohne Leo!
     

Diese Seite empfehlen