1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard Programmzuordnungen/Standardeinstellungen verschwinden

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von nixxxo, 27.06.08.

  1. nixxxo

    nixxxo Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    Ich hab ein Problem mit meinem frisch installierten Leopard.
    Bei jedem Neustart vergisst er mit welchem Programm er Dateien öffnen soll. mp3s werden wieder mit iTunes statt mit VLC geöffnet. Auch vergisst er, womit zB Links geöffnet werden sollen (Opera statt Safari) und setzt das bei jedem Neustart auf den Standard (Safari) zurück.
    Adium fragt mich nach jedem Rechnerneustart, ob es Standard-Messenger werden soll, usw, usw.
    Wenn ich dann zb bei einem mp3 VLC mit apfel+i wieder als Standard für alle mp3s festlege, tut der Rechner das auch bis zum nächsten Neustart.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie kann ich das beheben?

    Gruß, nixxxo

    PS: Es tritt bei 2 mit Leopard neu installierten Rechnern (Mac mini, Baujahr 12/2007 und MacBook Pro Baujahr 3/2008) auf

    PPS: Ich habe diese Anfrage schon in einem anderen Forum gestellt, wo mir aber leider auch niemand helfen konnte
     
  2. jds

    jds Braeburn

    Dabei seit:
    29.09.05
    Beiträge:
    45
    ?

    Hi, meldest du dich immer alles gleicher Benutzer an ?
    Die Änderungen werden in der Datei Users/DeinName/Preferences/com.apple.LaunchServices.plist gespeichert.

    1, Überprüfe nach den Änderungen die Datei.
    2, Lege die Datei auf den Desktop, melde dich ab und wieder an; es sollte eine neue Datei erstellt werden. Mache deine Änderungen und überprüfe die Funktion.


    Viele Spass beim testen.
    ;)
     
  3. nixxxo

    nixxxo Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    6
    kein Unterschied

    Hallo,

    Ja ich melde mich immer als gleicher Benutzer an.
    Ich hab grad eben, wie von dir vorgeschlagen, mal die Datei beäugt.
    Der Inhalt bleibt gleich, und enthält etwas über Adium. Trotzdem fragt er mich nach einem Neustart, ob Adium wieder das Standard-Messaging Programm werden soll.
    Gleiches gilt auch für den Standard- Interntbrowser, Email- und FTP-client. Alles wird auf die Appledefaults zurückgestellt. (Safari, Apple Mail, Finder, etc.)
    Auch sämtliche Video-/Audiodateien sind wieder mit Quicktime und iTunes statt mit VLC verknüpft.
    Selbst mit dem Programm "Programmzuordnungen" welches ich im Internet gefunden hab, kann ich alles richtig einstellen, aber nach einem Neustart ist wieder alles auf die Default-werte zurückgestellt.

    Gruß, nixxxo
     
  4. thobe04

    thobe04 Carola

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    114
  5. nixxxo

    nixxxo Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    Ja Filevault ist aktiviert. Ich werde mal testen wies ohne ausschaut.

    Danke, nixxxo
     
  6. nixxxo

    nixxxo Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    Wie schon zu erwarten war, lags natürlich an FileVault. Nachdem ichs jetz deaktiviert habe kann ich sogar TimeMachine endlich richtig benutzen.
    Danke nochmal für die schnelle Hilfe.
    An Filevault muss Apple wohl noch ein bisschen tüfteln, auch wenn die Idee gut war.


    Gruß, nixxxo
     

Diese Seite empfehlen