1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard Problem: Netzwerkverbindung mit PC

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von aPuschel1972, 03.11.07.

  1. aPuschel1972

    aPuschel1972 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    830
    Hallo,

    a.) Intel iMac Core Duo, Mac oS 10.5
    b.) PC, Windows XP

    Verbunden über 1 Gbit/s Ethernet.

    Unter Tiger konnte ich problemlos den PC einbinden.
    Das klappt unter Leopard nicht mehr, obwohl FILE SHARING aktiviert ist.
    Wie muss ich hier vorgehen?

    Der PC lässt sich über das Terminal anpingen und die dortigen Laufwerk C: und D: sind freigegeben.

    Fehlermeldung beim Verbinden:
    Der Finder konnte diesen Vorgang nicht abschliessen, da einige Datein in aft://lokale IP nicht gelesen oder geschrieben werden können.

    Könnte, sollte die Verbindung klappen, meine PC Festplatte als Backup Platte für Time Machine über Netzwerk nutzen?

    Gruß,

    Martin
     
  2. aPuschel1972

    aPuschel1972 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    830
    Über smb kann ich mich viel einfacher verbinden, aber nur als GAST. Habe keine Zugriffsrechte auf C: oder D: auch in Time Machine wird die Netzwerkplatte nicht angezeigt.
     
  3. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    hast du auf dem Mac und auch auf dem PC die gleichen User und nach Möglichkeit auch die gleiche workgroup/domain eingestellt?
     
  4. aPuschel1972

    aPuschel1972 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    830
    die user schon, aber domain?
     
  5. Michael F

    Michael F Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.06.07
    Beiträge:
    91
    Was mach ich bloß falsch. Hab mir jetzt ein CrossOver besorgt und an mein MacBook und an meinen Vista-Rechner angeschlossen. Dann geh ich in Leo auf oben in der Leiste auf Geht zu -> Mit Server verbinden -> smb://Benutzername:passwort@IP-Windowsrechner wähle dann einen freigeben Ordner und kopier dann die Daten auf meinen Mac nach ein paar min kommt dann eine fehlermeldung (-51) für 30GB würde eine zeit von 22 Stunden berechnet bei einer 1000mbit/s leitung.
    Kann mir da jemand weiter helfen?
    Danke schonmal

    MFG Michael

    PS: Ich hab ein Windows-Rechner mit Vista Home Premium 64bit
     
  6. epsillon

    epsillon Cripps Pink

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    152
    Hallo,
    ich versuche jetzt meinen neuen iMac einzurichten. Es macht wirklich Spaß. Doch jetzt muss ich meine Daten vom PC zum Mac kopieren. Beide Rechner sind am gleichen Router angeschlossen und können schon mal ins Internet. Auf dem PC sind die Ordner freigegeben, die ich brauche. Nun dachte ich, dass ich beim Mac einfach nur auf "Netzwerk" gehen muss und alle freigegebenen Ordner sehe. Das ist aber nicht der Fall.

    Kann mir jemand helfen, was ich einstellen muss? Hab leider nichts konkretes mit der Suche gefunden.

    Danke schon mal im Voraus.

    Gruß,
    epsillon
     
  7. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
    hihi, binsch ja nich allein mit meinem problem :)

    pc (w2k) und mac (leo) hängen am router
    auf beiden rechner entsprechende ordner freigegeben.
    schmeiß ich auf dem pc den total commander (dateiexplorer-ersatz) an, kann ich ohne probs auf den freigegebene order auf dem mac zugreifen (lesen & schreiben).
    versuche ich vom mac aus, auf den pc zuzugreifen, kommt fehlermeldung: möglicherweise ist der server offline
     
  8. dph

    dph Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.04
    Beiträge:
    477
    ich sehe auch die freigegebenen ordner vom pc, habe aber nur leserechte... was mache ich falsch? ich kann die dateien auf dem pc sehen, ab z.b. nix löschen oder nichts hinein kopieren...
     

Diese Seite empfehlen