1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard - Passwort eingabe (SSH) nicht über kopieren möglich! Hilfe?

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von x2on, 27.10.07.

  1. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    Hi Leute,

    ich hab ein Problem mit Leopard...! Genauer gesagt mit dem Terminal von Leopard.
    In Leopard wird das Passwort für den private_key (für SSH2) nicht wie vorher im Terminal gefragt, sondern in einem Passwort-Fenster von Leopard. Und dort kann ich kein Passwort hineinkopieren, sondern muss es Zeichen für Zeichen eingeben.

    Da ich aber die Zeit, bis das Passwort eingegeben werden kann beschränkt habe und dass Passwort bei 15-25 Zeichen mit Sonderzeichen etc. liegt, geht das nicht...

    Jemand ne Idee wie ich die Klassische Passworteingabe wiederbekomme?

    (Ein Bild von dem Eingabe-Fenster das nun kommt im An
     

    Anhänge:

  2. delycs

    delycs Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    245
    Trag den publickey des Rechners in deine ~/.ssh/known_hosts ein.
     
  3. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    Wie meinst des jetzt genau ;)

    In der known_hosts steht doch der Fingerprint vom server?!
     
  4. delycs

    delycs Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    245
    Wenn er schon drin steht, warum muß dann ein PW eingegeben werden?
     
  5. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    Weil ich meinen Private-Key mit einem Passwort versehen habe. Beim Terminal in Tiger kamm die Abfrage nach dem Passwort aber direkt im Terminal, und dort konnt ich das Passwort aus KeePassX direkt reinkopieren. Die Abfrage in Leopard (außerhalb des Terminals) läßt aber kein Einfügen zu...
     
  6. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Du mußt deinen eigenen public key auf dem Zielrechner in ~/.ssh/autorized_keys eintragen. Aber nutze mal die Suchfunktion dafür. Das ist alles schon mal schön erklärt worden.
     
  7. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    Hm das hat leider nichts mit meiner Frage zu tun:

    Ich kann mich ja zu meinem Server connecten, konnte ich vorher auch, nur:

    Ich muss jedesmal das Passwort (20-30 Zeichen, Sonderzeichen) per Hand eingeben, weil die Passwortabfrage von Leopard kein Einfügen zuläßt. Da auf dem Server ein Loginlimit von wenigen Sekunden gesetzt ist, schaffe ich es unter Leopard meist nicht das Passwort in der nötigen Zeit abzutippen.

    Ich will nur das Passwort wieder per "Einfügen" benutzen und nicht jedes mal abtippen müssen ;)

    Hoffe man versteht was ich will ;)

    *g*
     
  8. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ansich schon verstanden. Helfen kann ich nicht. Workaround ist halt, Dir über die Methode passwortfreien Zugang herzustellen. Dann mußt Du nichts einfügen: Zudem halte ich das Kopieren & Einfügen auch für (sicherheitstechnisch) keine so gute Idee.
     
  9. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    Hm vielleicht weiß ja jemand wie man es so ändern kann wie es bei Tiger war!

    Ich finde es aber sicherer ne Phassphrase zu benutzen und die per Kopieren & Einfügen aus nem Datensafe als ohne...

    trotzdem thx
     
  10. xioxx

    xioxx Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    312
    Also ich hatte auch das Problem, dass man die Passwörter mit Apfel C/ Apfel V nicht mehr kopieren und einsetzen kann. Wenn du das Passwort jedoch mit der Maus markierst per Einfachklick festhältst kannst du es ganz einfach - wie schon früher - in das Passworteingabefeld ziehen. (Quasi Drag'n'Drop)

    lg,

    julax
     
  11. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Lies Dir mal durch, wie das geht. Die Passphrase mußt Du immernoch eingeben. Aber eben nur einmal.
     
  12. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    Also das hab ich versucht, aber wenn ich das Passwort markiere und Einmal draufklicken kann ichs nicht verschieben, sondern die Markierung verschwindet...
     
  13. xioxx

    xioxx Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    312
    Doch das geht. Nur unter Leopard braucht man mehrere Versuche dafür. Du musst ne ruckartige Bewegung mit der Maus machen. Das funzt noch ganz und garnicht gut.
    Ich wollte nämlich mein 60-stelliges alfanumerisches Passwort mit Sonderzeichen für's W-Lan auch nur ungern abtippen. Daher habe ich sehr viel Zeit darauf verwendet ^^ Also bei mir funktioniert das wirklich 100%

    lg
     
  14. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    Also ich weiß nicht wie du das machst, habs 100mal probiert... geht nicht...!

    Keiner ne idee wie man die passwort eingabe umschalten kann?
     

Diese Seite empfehlen