1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

leopard nicht auf minem neuen mac

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von tomeksmac, 04.11.07.

  1. tomeksmac

    tomeksmac Gast

    hi leute, hab mir grade ein neues macbook gekauft, leider ist das leopard noch nicht drauf, der verkäufer versicherte mir aber, ich würde es umsonst bekommen! aber woher? ich dachte, ich könnte das bei apple.de direkt herunterladen, was aber nicht funktioniert!

    kann jemand helfen?
     
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Normalerweise liegt eine Leopard-DVD bei. Guck noch mal genau nach;)
     
  3. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    auf den (wirklich) neuen macbooks ist auf jeden fall leopard vorinstalliert... die gibt es erst seit wenigen tagen...

    wenn du dir erst kürzlih ein macbook beim händler gekauft hast wird es noch die "alte" version sein, die kann natürlich beim händler noch mit tiger gelegen haben.

    du kannst bei apple ein leopard "upgrade" für €8,95 bestellen, da gibt es hier schon einige threads zu, einfach mal die suche bemühen...
     
  4. stepa99

    stepa99 Macoun

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    118
    Einfach auf die Apple Startseite gehen und dort direkt im Suchfenster "uptodate" eingeben und suchen lassen, danach komt eine Ergebnisseite und gleich das oberste (Link) anklicken. Dort wählt man dann noch Deutschland aus (falls aus D kommend) und folgt den Anweisungen. Bezahlung geht per Kreditkarte oder auch per Vorabüberweisung. So mache ich das immer.

    Man zahlt 8,95 Euro und nach der Überweisung noch ca. 7-10 Tage warten und TNT bringt ein kleines Päckchen mit Leopard.

    Tip: Unbedingt neu und frisch installieren und nicht über Tiger darüber.

    Make it and have Fun!;)
     
  5. -rac-

    -rac- Gast

    bei mir lag leopard als dvd dabei.. hab am 26.10 mein mbp im apple store bestellt
     
  6. eredrain

    eredrain Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    189
    Was genau meinst du mit frisch installieren und nicht über Tiger drüber? Könntest du das kurz erläutern bitte?

    Gruß
     
  7. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    der tipp ist für die Katz.. man kann wirklich ohne probleme upodaten
     
  8. Korsti

    Korsti Idared

    Dabei seit:
    05.08.07
    Beiträge:
    24
    Jepp, bei mir war auch eine Leo-DVD dabei. Drüberinstalliert und bisher keine Probleme.
     
  9. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    naja, so ganz stimmt das nicht.
    Jedenfalls hatten schon einige nen Bluescreen was man so liest.
    Problemlos geht das anscheinend nur, wenn man nichts installiert hat was tief ins System greift.
     
  10. phpfreak

    phpfreak Jonagold

    Dabei seit:
    22.02.07
    Beiträge:
    19
    Für die Katz ist der Tipp sicher nicht.

    Ein out-of-the-box frisch installiertes System ist immer besser als ein upgedatetes...
     
  11. etinzi

    etinzi Gast

    Auch das stimmt nicht so ganz. Meine erste Leopard -Installation hat sieben Tage gehalten, hatte ich über 10.4.10 drüberinstalliert. Inzwischen habe ich Leopard mal "Clean installed" und muss sagen: Das ruckelt genau so! Und man muss dazu noch seine ganzen Einstellungen und Mails undundund zurück kopieren, was schlicht mehr Zeit in Anspruch nimmt.
     
  12. stepa99

    stepa99 Macoun

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    118

    Der Tip kann nur dann für die "Katz" sein, wenn man selbst keine Probleme hat. Da es aber sehr viele gibt, die beschreiben, Fehler während oder nach der Installation zu haben, ist dieser Tip von allen Möglichkeiten immer noch die Beste. Niemand behauptet das dies das Allheilmittel sei.;)
     
  13. stepa99

    stepa99 Macoun

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    118
    Also bei meinem neuen alu iMac ruckelt nichts. Vielleicht liegts auch an nicht mehr so taufrischer Hardware. Wenn man sämtliche Foren durchgeht, könnte man zu dem Schluss kommen, daß Leopard wirklich gut nur auf C2D Intel Macs läuft. Ob dies wirklich so ist wird sich zeigen. Ich bin aber optimistisch das Apple das mit den nächsten Updates in den Griff bekommt.

    Im Vergleich: Ich hatte von Anfang an auch gleich Vista auf meinem PC. Ergebnis:

    Gegen Leopard kann man Vista wirklich vergessen auch wenn ich diesem System etwas abgewinnen kann. Leopard läuft nach dieser kurzen Zeit bereits jetzt stabiler als Vista, welches ja bereits seit 10 Monaten auf dem Markt ist. Sicherlich ist Leopard leistungshungriger und dies spürt man in manchen Bereichen auch. Also ohne C2D und mindestens 2 GB Ram würde ich den Leo erst gar nicht installieren.o_O
     
  14. etinzi

    etinzi Gast

    Stimmt, meine Hardware ist nicht mehr TAUFRISCH, Apple hat die MacBooks letzte Woche aktualisiert. Und ich finde nicht, dass ein GB RAM wenig ist. ;)
     
  15. stepa99

    stepa99 Macoun

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    118
    Am besten du liest noch mals genau durch was ich geschrieben hatte;)
     

Diese Seite empfehlen