1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Leopard neu Installieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Newbi, 03.02.09.

  1. Newbi

    Newbi Jamba

    Dabei seit:
    19.02.08
    Beiträge:
    57
    Hallo Apfeltalker.

    Ich habe ein MBA mit Leopard drauf welches einen großen Teil der Hdd verschlingt daher wollt ich mal Nachfragen ob man den OSX etwas schlanker installieren kann um so etwas mehr Speicher zu bekommen. Dazu kommt noch die Frage wie sichere ich denn meine Mails + Mailordner und Adium Friends, Adressbuch sowie Bookmarks in Safari.

    Für eure Hilfe wär ich euch sehr sehr Dankbar.

    Grüße Newbi
     
  2. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.990
    Du kannst doch die Programme die du nicht benötigtst einfach löschen. Keine Ahnung, ob du z.B. iLife (oder Teile davon) nutzt.
    Ich hatte gestern Leo neu installiert (aber auch nur, weil das update nicht sauber gelaufen war), das waren dann etwas um die 9 GB. Das kann also nicht der große Platzverschwender sein.

    Und zur Sicherung hast du doch Time Machine.
     
  3. muhbian

    muhbian Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    7
    alte Benutzerdaten nach Neuinstallation

    Hallo,

    ich habe dasselbe Problem.
    Ich will Leopard neuinstallieren um mal wieder komplett auszumisten möchte aber gern alles aus meinem Users Ordner mitnehmen.
    Sind dort alle Einstellungen hinterlegt?
    Lesezeichen, Mails, etc.
    Was muss ich noch beachten?
    Kann ich den Users Ordner einfach sichern und wieder reinkopieren und Mails und Safari sind wieder wie vorher?
     
  4. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.990
    Mit Time Machine kannst du alles sichern und zurückspielen was du brauchst.
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Halt! Warum neu installieren, um Auszumisten? Das ist nur bei einem absolut nicht mehr lauffähigen System nötig.

    Ausmisten macht man besser manuell (beim Zurückspielen des Backups hätte man nämlich den gleichen Mist wieder im System und somit nichts gewonnen).
     
  6. muhbian

    muhbian Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    7
    Hey,
    deswegen frag ich ja wie es geht!
    Ich will eben nicht Time Machine nutzen.
    Ich hab zig kostenlose Programme installiert.
    Mittlerweile weiß ich welche ich brauche und welche nicht. Aber einfach löschen löscht ja nicht die ganzen dazugehörigen Dateien im System.
    Mein Rechner braucht tierisch lange um hochzufahren. Das nervt --> Neuinstallation!

    Danke trotzdem für die Antworten
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Also die Menge der Programme hat erst einmal nichts mit der Dauer des Bootvorgangs zu tun.

    Welche Dinge hast Du denn in den Startobjekten? Welche Systemnahen Programme hast Du installiert (Little Snitch, QuickSilver, Dropbox, iStatMenus, Growl, Perian etc.)? Und sind diese Programme auf dem neuesten Stand?
     
  8. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Ja und da kommt die Hasenpfote:

    Wenn du deinen Benutzerordner wieder zurückschiebst, dann ist es genauso als ob du nur die programme im programme ordner gelöscht hast. es ist völlig wurscht ob von drag und drop apps noch reste drin bleiben. das sind meistens nur irgendwelche einstellungen oder sonstiges, und die nehmen so gut wie keinen platz weg... wenn du natürlich haufenweise programme mit installer installiert hast wird das ganze schwieriger, aber ausmisten geht per hand...
    systemnahe apps solltest du aber wirklich 3 mal überlegen ob du die brauchst oder nicht...

    hier näheres: http://www.apfeltalk.de/forum/p2010448.html
     
  9. viskem

    viskem Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    460
    Hallo,

    auch ich habe einen MBA.

    Habe es so gelöst:

    Leopard neu installiert, hierbei Druckertreiber, Sprachen, etc. weggeklickt,
    somit waren es z.B. statt 11 GB nur 6 GB die zu installieren waren.

    Vom iLife Paket habe ich z.B. iDVD nicht erst drauf installiert, würde dies nur mit den iMacs machen...

    Nachdem ich alle nötigen Programme installiert habe, habe ich mit einem Programm,
    nicht multilingual, aus den Programmen alle Sprachen, die nicht deutsch und englisch waren auch gelöscht, hat auch erneut so 2 GB eingespart...

    Müßte man wohl nicht, aber ich habe so ein besseres Feeling´
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Das alles wäre in unter fünf Minuten machbar gewesen. ;)
     
  11. viskem

    viskem Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    460
    Hallo Bananenbieger,


    ich wäre über jeden Tip Dankbar, habe noch 2 iMacs, die ich zum Wochenende "plättn" wollte..
    Thx
     
  12. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Also dann:
    Foldende Ordner kannst Du zusätzlich zu den jeweiligen Apps löschen:
    /Library/Application Support/iDVD
    /Library/Application Support/GarageBand
    /Library/Application Support/iMovie

    Die Druckertreiber findest Du unter /Library/Printers
    Dort kannst Du die nicht benötigten Treiber herauslöschen.
     

Diese Seite empfehlen