1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard merkt sich die Fenstergröße nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ando-x88, 11.11.07.

  1. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Wenn ich im Finder die Fenstergröße ändere, merk Leopard sich das nicht. Sobald ich ein neues öffne, ist es wie vorher.

    Was ich an dem Fenster ändern will:
    1. Breite der linke Spalte: Die linke Spalte ist bei mir ca. 1/3 so breit wie die Spalte für den Ordnerinhalt. Sie lässt sich zwar verkleinern, jedoch merkt sich Leo das nicht

    2. Fenstergröße vom Finder allgemein:
    Ab und zu werden vom Ordnerinhalt nur zwei Reihen mit Symbolen angezeigt, wodurch ich das Fenster immer von Hand breiter machen muss. Es verkleinert sich auch immer von alleine, wenn ich den Papierkorb mit Rechtsklick im Dock leere (obwohl ich ein anderes Verzeichnis geöffnet habe)

    Ist das bei euch auch so?
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    is bei mir auch so :(
     
  3. stet hellas

    stet hellas Granny Smith

    Dabei seit:
    05.06.07
    Beiträge:
    17
    Vielleicht ist es das hier, was Du meinst:

    Halt mal die alt-Taste beim Ziehen gedrückt. Dann sollte er sich die Fenstergröße merken.

    Grüße,

    Stet
     
    ando-x88 gefällt das.
  4. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    geiler scheiss, das suche ich schon ewig, danke stet hellas.
    *Zwei Daumen hoch*
     
    ando-x88 gefällt das.
  5. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    *anschlies* is wirklich "geiler scheiss" :D
     
  6. stet hellas

    stet hellas Granny Smith

    Dabei seit:
    05.06.07
    Beiträge:
    17

Diese Seite empfehlen