1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard + Komplettinstallation? - Resetted eueren PRAM & NVRAM!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von unex, 23.11.07.

  1. unex

    unex Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    145
    Hallo Leute,

    hatte auf meinem MacBook Pro Leopard mit Komplettinstallation draufgemacht (also nicht über Tiger "drübergebügelt") und mich schon sehr gewundert warum es seitdem bis zu 2 Minuten dauert, bis beim starten überhaupt mal der Apfel auf dem Display erscheint.

    Gestern hab' ich dann mal rein interessehalber den PRAM und NVRAM zurückgesetzt (beim starten, bevor der graue Bildschirm erscheint Option, Command, P und R gedrückt halten bis der Computer nochmals neustartet; hier findet ihr die exakte Anleitung). Seitdem fährt die Kiste nun viel schneller hoch. Kann das nur allen Leopard Usern empfehlen, die vorher Tiger drauf hatten und sich jetzt über lange Startzeiten ärgern.

    Juhuu, so langsam kann ich mich mit Leopard doch anfreunden :)

    Viele Grüße,

    unex
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.948
    Eine derartig lange Startzeit ist recht ungewöhnlich, liegt aber häufig daran, das das Startvolumen aufs Netzwerk eingerichtet ist, dann sucht der rechner erst ein Netzwerkstartvolumen und wenn er es dann nicht findet erst die Festplatte. Mit dem Pram Reset wird unter anderem auch das Startvolumen wieder zurückgesetzt.
    Daher vielleicht vor den Resetten erst mal zur Startvolumen Einstellung schauen.
    Ansonsten ein Pram reset kann schon einige Fehler beheben.
     
    MacMark gefällt das.

Diese Seite empfehlen