1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard - IntelliMouse Optical wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von der sepp, 21.03.08.

  1. der sepp

    der sepp Erdapfel

    Dabei seit:
    09.06.07
    Beiträge:
    1
    Hi,

    habe hier zwei MacBooks (2,0 und 2,16 GHz, sonst gleiche Hardware, Leopard mit allen Updates) stehen. Auf beiden sind die aktuellen IntelliMouse Optical Treiber von der Microsoft Seite installiert (v 6.2.2). Auf dem einen wird die Maus erkannt, man sieht die in den Systemeinstellungen also die Maus und die 5 programmierbaren Tasten. Auf dem anderen nicht, man sieht einen USB-Stecker vor einem USB-Steckplatz und 3 programmierbare tasten, die sich aber nicht programmieren lassen. Die Maus funktioniert zwar auf beiden MacBooks, aber eben nicht mit den Microsoft Treibern auf dem einen MacBook.
    Ich habe zwischendurch mal andere Mäuse gehabt, MightyMouse und Kensington. Auch USB-Overdrive und andere USB-Tuning Software war installiert, wurde aber wieder gelöscht. Neuinstallation hat auch nicht geholfen, auch am anderen USB-Port wird sie nicht erkannt.

    Vielleicht gibts hier ein paar cracks (im Sinne von Profis), die mir weiterhelfen können .. Danke im Voraus.
     

Diese Seite empfehlen