1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard-Installations-Problem: Installationsziel lässt sich nicht auswählen!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von joey23, 26.10.07.

  1. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Hallo, ich habe es befürchtet. Bei allen geht es, nur bei mir nicht :(

    Wenn ich die Leopard installtion starte, ziegt er mir meine System-Festplatte, also die interne, einfach gar nicht an. Er zeigt mir nur meine anderen Laufwerke an, aber auf denen will ich es ja nicht installieren.

    Im Festplattendienstprogramm der Installation wird mir die interne Platte allerdings angezeigt, und auch um System-Profiler.

    Woran kann das liegen?!

    Gruß, der verzweifelte Joey
     
  2. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    geh ins festplattendienstprogramm, wähl die interne festplatte aus und schau mal ob bei "partitionstabellen-schema" "GUID-Partitionstabelle steht. falls nein, schau ein paar threads weiter unten, da wurde das problem schon behandelt ;)
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Danke für deine Antwort.

    Bei dem Partitionschema steht bei mir allerdings GUID-Tabelle drin, und ich sehe die interne Platte ja nicht einmal. In dem Thread ist sie aber nur mit einem Ausrufezeichen versehen!

    Hilfe! Joey
     
  4. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Hi,

    ich hatte das selbe Problem. Bei mir hat ein PMU-Reset geholfen.

    Viele Grüße, Juuro
     
  5. 21inch

    21inch Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    21.08.07
    Beiträge:
    104
    PMU-Reset? Wie geht das? Bei meinem iMac zeigt er mir die HD grade auch nicht an wo ich hin installieren will. Da ich die eh löschen wollte, überschreibe ich diese grade mit nullen überschreiben.

    Hoffe das es danach geht und nicht an der Boot Camp Partition liegt die da noch drauf ist. Zur not halt ein PMU-Reset aber wie funktioniert der am iMac?
     
  6. Krotzebojer

    Krotzebojer Gloster

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    61
    Bei mir hat er anfangs auch keine Festplatte beim Zielvolumen angezeigt, das Partitionieren mit dem Festplatten-Hilfsprogramm (?) ist fehlgeschlagen, weil "Device is busy".
    Also, gewartet und gewartet, und da war sie plötzlich, meine "Macintosh HD". :)
     
    #6 Krotzebojer, 27.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.07
  7. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Hmmm den expliziten PMU-Reset hab ich jetzt in den Apple Docs zum iMac nicht gefunden, aber hier steht wie man den SMC zurücksetzt. Vielleicht ist das ja das selbe bzw. bringt auchw as.
     
  8. 21inch

    21inch Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    21.08.07
    Beiträge:
    104
    Hat niemand sonst eine Idee wie der PMU-Reset am iMac(Alu) funktioniert?
     
  9. m00gy

    m00gy Gast

    Hatte das Problem auch. Festplattendienstprogramm gestartet, die (dort angezeigten) Partitionen mal kurz ausgeworfen und dann wieder aktiviert und dann ging's bei mir.
     
  10. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Wenn ich von der Leopard DVD gebootet hab wurden mir keine Partitionen angezeigt. Nur die Festplatte.
     
  11. m00gy

    m00gy Gast

    Oh, das war bei mir anders. Die Festplatte war im Dienstprogramm zu sehen, die Partitionen waren allerdings ausgegraut.
     
  12. 21inch

    21inch Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    21.08.07
    Beiträge:
    104
    Bei mir hat es mit dem Deaktivieren und Aktivieren nun auch wunderbar geklappt...
     

Diese Seite empfehlen