1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard Installation neustarten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Bierbauchmann, 27.10.07.

  1. Bierbauchmann

    Bierbauchmann Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    297
    Ich bin sowas von enttäuscht von Leopard!
    Ich sitze seit 3 Stunden vor meinem Macbook Pro und versuche Leo zu installieren aber er will und will einfach nicht!

    Erstes Problem: Ich kann keine Installationsziel auswählen... Super. Hat sich allerdings zufällig gelöst als ich ein bisschen im Festplattendienstprogramm rumgeguckt habe.

    Zweites Problem: Nachdem ich nun alles installiert habe und einen großen grünen Haken gesehen habe, wollte ich wie gewünscht neustarten. Jedoch komme ich nur bis zum Apfel mit dem Kreis und dann fadet sich ein grauer Schleier über das gesamte Bild und behauptet ich müsse den Computer neustarten. Mache ich das, lande ich wieder bei der gleichen Meldung... Ich bin sowas von bedient!

    Ich habe schon folgendes Probiert:
    - Festplatte repariert (keine Fehler)
    - Rechte repariert (keine Fehler)
    - P-Ram Rest durchgeführt
    - Mit der Faust neben das MBP geschlagen (keine Reaktion)


    Bitte, helft mir!
     
  2. Casali

    Casali Ribston Pepping

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    300
    hab das gleiche problem mit dem zielvolumen. wie hast du das hinbekommen?
     
  3. Leraje

    Leraje Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    714
    Ich hatte das gleiche Problem mit der Kernel-Panik. Das einige, was geholfen hat, war eine komplette Neuinstallation von Leopard.

    In der Hinsicht bin ich etwas enttäuscht. Ich habe zwei mal versucht eine frisch installierte Version von Tiger auf Leopard upzudaten, beides mal ging es nicht. Ergebnis war: regelmäßige Kernel-Panik nach dem Update.

    Einzig die oben erwähnte Direktinstallation von Leopard hat geholfen.
     
  4. inox

    inox Cripps Pink

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    152
    muss mich auch anschließen... leider! hab mich schon wirklich sehr darauf gefreut... nur jetzt ist das system seeeeehr langsam, vor allem beim hoch fahren weiters kann ich auch nicht mehr auf LEAP verschlüsselte drahtlos Netzwerke zugreifen...

    lg
     
  5. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Wenn du es gerade installiert hast und es langsam ist dann gib dem System einfach noch ein paar Stunden. Vermutlich baut es gerade den Spotlight-Index neu auf. :)
     
  6. macsterzel

    macsterzel Meraner

    Dabei seit:
    18.09.04
    Beiträge:
    230
    Habt ihr vielleichtSoftware von UNSANITY laufen. Denn dann funzt Leopard nicht. Hier noch die Anweisung, allerdings in englisch. Ich hoffe, das ist ok. Sonst sagt Bescheid und ich schreib's nochmal in deutsch.

    If you have software from Unsanity installed on your computer, you’re going to need to delete some files off your machine before running the upgrade. There’s a huge bug with the Leopard installer that makes your machine hang, for some, endlessly, after the files are copied from the DVD. There’s a long, long thread about this in the support forums, but for your convenience, I’ll tell you now that you’re going to need to delete or temporarily move four files. They are:

    /Library/PreferencePanes/Application Enhancer.prefpane

    /Library/Frameworks/Application Enhancer.framework

    /System/Library/SystemConfiguration/Application Enhancer.bundle

    /Library/Preferences/com.unsanity.ape.plist

    Read the thread at the Apple forums to educate yourself. But do this BEFORE attempting the upgrade or you will NOT be happy. I post this only for your awareness and convenience. Do your homework upfront.
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Bei Upgrades von einer Katze zur nächsten empfiehlt sich immer ein "Clean Install", da in den Library-Ordnern häufig (aber nicht immer) Sachen rumliegen, die nicht kompatibel sind.

    Soweit ich mich entsinnen kann, gab es bei allen Major Upgrades von OS X diverse Probleme mit Drittanbieter-Software. Das ließe sich nur vermeiden, wenn die Software-Hersteller rechtzeitig für Kompatibilität sorgen würden - was ihnen mit den Entwickler-Versionen der ADC erfreulicherweise denkbar einfach gemacht wird.

    Der Code-Editor Smultron lag beispielsweise rechtzeitig zum Start von Leopard in einer 10.5-tauglichen Version vor.
     
  8. inox

    inox Cripps Pink

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    152
    nö - leider nichts der beiden sachen... es läuft ja wenn es mal gestartet ist, eh nicht langsam - eher schneller - jedoch benötigt leo zum hochfahren einfach um mindestens 2x länger!

    lg
     

Diese Seite empfehlen