1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard:Identifizierungsprobleme auf Client nach Serveranbindung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von apfelgeist, 13.01.08.

  1. apfelgeist

    apfelgeist Gast

    Hallo,

    ich bin mit einem Powerbook G4 mit Leopard seit kurzem in einen Leopard-Server eingebunden. Seit der automatischen Konfiguration über Verzeichnisdienste dauert die Identifizierung am System eine halbe Ewigkeit - unabhängig davon, ob ich mich in der Serverumgebung befinde oder daheim.

    Versuche ich bspw. daheim einen aktivtierten Bildschirmschoner mit Passwortschutz freizuschalten, erscheint zuerst brav die Identifizierungsmaske. Nach Eingabe des Benutzers und des Kennwortes geht der Rechner eine Minute in sich, um mich dann zur wiederholten Eingabe aufzufordern. Nach einer weiteren Wartezeit von ca. einer Minute ist der Rechner (in der Regel) wieder freigeschaltet.

    Woran liegt es und wie lässt es sich beheben?

    P.S. Alternativ zur direkten "Überleitung" zum Zweiteigeben schaltet sich auch mal der Bildschirmschoner wieder ein oder es wird behauptet, dass Benutzername oder Passwort falsch seien....
     
  2. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Rechte repariert?
     
  3. apfelgeist

    apfelgeist Gast

    Yepp, Zugriffsrechte habe ich bereits repariert. Mein Gefühl ist, dass kurz vor Freischaltung über alle verfügbaren Netzverbindungen nach dem registrierten Server gesucht wird...
     

Diese Seite empfehlen