1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Leopard - Ich bin zufrieden !!!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von nomate, 30.10.07.

  1. nomate

    nomate Boskop

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    209
    Hier gibts soviel Kritik zum System ... vielleicht kann auch mal etwas positives rüber kommen. Also ich hab Leopard übers Tiger installiert und kann absolut keine Probleme feststellen.
    Im Gegenteil. iChat 4 gefällt mir super, Mail geht auch ohne Macken, und sehr positiv fällt mir auf, dass mein Akku im vergleich zu Tiger viel länger hält (kann das sein, dass es an der 64-Bit Unterstützung für MacBook Pro liegt?).
    Ich hab auch sonst keines der Probleme feststellen können wie Kernel Panik bei Verwendung von Azureus und Airport usw ...

    Gebt mir mal ein bisschen POSITIVES FEEDBACK !!! Wir wollen doch die Neuzugänge nicht verscheuchen :p
     
  2. polyesterday

    polyesterday Stechapfel

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    157
    Ahoi.

    Bin ebenfalls sehr zufrieden. Hab vorher das alte System auf eine externe Festplatte kopiert (Carbon Copy Cloner) und dann den Leo sauber aufgespielt. Läuft alles einwandfrei und irgendwie "runder" und logischer als mit dem Tiger.

    Wenn ich nun noch die Transparenz der Menüs abschalten kann, ist alles perfekt. ;)

    Grüße...
     
  3. nomate

    nomate Boskop

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    209
    das dock kann man ja auf 2D stellen und wenn du an hintergrund wählst, wo der obere streifen weiss is, dann wirkts nimma transperent :p
     
  4. radical_x

    radical_x Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.05.07
    Beiträge:
    127
    Also, grundsätzlich bin ich sehr zu frieden mit meiner investition...klar, das ein oder andere braucht noch einen bugfix, aber wer leo erwartet hat ohne die ein oder andere kritik zu schüren, der sollte sich n anderes hobby suchen...stricken zum beispiel :D
    Ansonsten nervt mich grad nur die sache mit der firewall...aber da bleibt abzuwarten was apple macht...größtenteils ein super übersichtliches, optisch ansprechendes und stabiles system soweit...ließ sich einfach über tiger drüberbügeln ohne dass mir bis jetzt irgendwas fehlt, nimmer geht oder sonst irgendwas...schon allein deshalb um welten besser als vista :D
     
  5. ngwazi

    ngwazi Erdapfel

    Dabei seit:
    14.11.06
    Beiträge:
    4
    Also ich möchte mich da auch anschliessen! Bin sehr zufrieden mit der neuen Katze. Hab einfach ein Update durchgeführt, dauerte nur ca. 30 Minuten. Bin begeistert von der Geschwindigkeit von Spotlight.
    Ich hatte unter Tiger mit meinem Drucker (Canon LBP-3200) immer Probleme es gab keine ordentlichen Treiber, unter Leopard musste ich den neu konfigurieren und das ging richtig gut und jetzt läuft er auch so wie ich mir das vorstelle.
    Das ist so mein erster Eindruck nach ca. 2 Tage Leopard...:)
     
  6. Caesar

    Caesar Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    245
    Ich bin auch sehr zufrieden. DVD eingelegt, ein paar mal geklickt und ca. 2h später war der Leo da. Alles läuft super stabil und sauschnell und alle Programme, Daten, Einstellungen etc. wurden 1A übernommen ;)

    Manuel
     
  7. platti

    platti Granny Smith

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    16
    Guten Tag

    Um das hier zu fördern :):
    Nach dem Update läuft alles ohne Probleme, lediglich der Drucker an der AirportExpress musste neu aktiviert werden.
     
  8. Alferd

    Alferd Auralia

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    202
    Ich bin bisher zumindest nicht unzufrieden mit dem Upgrade (Schwaben loben nicht ;) )
    Ich denke, eine echte Beurteilung von Leopard sollte man auch erst in ein paar Wochen treffen. Problemchen gibts doch bei jedem Betriebssystem in der Releaseversion.
    Also einfach mal ein oder zwei Updates abwarten, wenn man noch Probleme hat.
    Wer den Mac zum Geld verdienen einsetzt sollte sowieso nicht am Releasewochenende upgraden. Das hat aber nix mit Leopard zu tun. Würde ich auch jedem Windows/Linux/sonstwas User empfehlen.
     
  9. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Passt scho! (das höchste Lob eines Franken :p )

    Ne, ich bin wirklich bis auf Kleinigkeiten sehr zufrieden. Installation absolut problemlos, konnte sofort weiterarbeiten wie vorher ohne irgendetwas einzustellen.
    Die meisten neuen Funktionen nutze ich inzwischen regelmäßig (Stacks, Spaces, TimeMachine…). Insofern hat sich das Upgrade für mich persönlich gelohnt. Jetzt noch ein paar Bugfixes in Mail und ich bin zufrieden;)
     
  10. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    ich bin grundsätzlich auch sehr zufrieden mit dem system, hab aber grad noch ein paar probleme mit dem umgewöhnen. und dass ich drübergebügelt habe, war auch nen fehler.
    naja, screen sharing ist heftig geil und endpraktisch. ich gedenke, meinen mini auch möglichst schnell mit leo auszustatten, nur dann mit clean install.
     
  11. cloots

    cloots Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    145
    Ich bin auch Franke und möchte auch ein großes Lob aussprechen: "Gar ned mal soo schlechd!" - mehr könnt Ihr nicht erwarten.

    Die Optik ist natürlich etwas ungewohnt. Aber in zwei Monaten wird kaum noch einer Jammern glaube ich. Alles eine Frage der Eingewöhnung. Als ich geswitched bin hatte ich mit dem ein oder anderem auch Riesenprobleme. Die transparente Leiste stört mich grad eben auch noch - bald werde ich das alles nicht mehr als Problem wahrnehmen und die nächste Switchergeneration, die mit Leo einsteigt, wird sich fragen, warum die Leiste bei Tiger nicht transparent war....

    Außerdem läuft nahezu alles nach 50 Minuten Update. Also kein Grund zum Jammern.
     
    Atelis gefällt das.
  12. BradMajors20

    BradMajors20 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.12.06
    Beiträge:
    129
    Ich finde es super....

    Alles problemlos geklappt, mein Eindruck ist das es zügiger läuft. Werde wohl in den nächsten Tagen noch den G5 meiner Frau updaten und mal sehen wie der so läuft :)

    Ich bin froh das ich vor den ganzen Postings hier upgedatet habe, sonst hätte ich wohl Angst bekommen....
     
  13. Confu

    Confu Gast

    Hi,

    Ich bin auch sehr zufrieden mit meiner Katze. Habe Leopard über Tiger installiert. Ohne Probleme. Meine Programme laufen tadellos. Das 3d Dock gefällt mir sehr gut. Time Machine habe ich jetzt ein wenig näher kennengelernt und das passt jetzt auch.
    Spaces finde ich ebenfalls toll. Dann hat man beim Grafikbearbeiten keine Fenster im Hintergrund die einen ablenken. Der Finder ist übersichtlicher, Cover Flow ist hier aber nicht so mein Fall. Ich liebe die Spaltenansicht. Alles Funktioniert sauber und schnell, bis jetzt ohne Koomplikationen.

    weiter so Apple... :)

    lg

    Confu
     
  14. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    - Freitag Nachmittag frische Neuinstallation gemacht
    - gefühlter Geschwindigkeitszuwachs unter Leopard
    - bisher keine Probleme (1x ist Mail abgestürtzt)
    - 1. TimeMachine Backup läuft gerade im Hintergrund
    - alle installierten Drittherstellerprogramme laufen tadellos
    - Dock & Menüleiste gefällt mir sehr gut
    - 4 Spaces nutze ich auch sehr gern
    - Safari ist stabil und stell endlich wieder alle Videos dar (ohne Fragezeichen)

    ich bin bisher sehr zufrieden mit Leo und meine Eltern haben heute Ihren MacMini erhalten (Freitag online bestellt)
     
  15. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Auf so einen Thread habe ich auch noch gewartet um mein Fazit zum Besten zu geben.

    Der neue Desktop:

    Geschmacksache, aber ich finde das Spiegel-Dock und die transparente Menüleiste schick.

    Stacks / Stapel:

    Fand ich am Anfang schlecht. Aber mittlerweile habe ich mal Ordnung in meine Ordner-Struktur gebracht und jetzt ist das eigentlich ganz brauchbar. Nur immer schön den Download-Ordner sauber halten.

    Spotlight:

    Ist für mich persönlich eine Revolution unter Tiger gewesen. Unter Leopard wurde jetzt Lichtgeschwindigkeit eingebaut. Die Geschwindigkeit beim Suchen mit Spotlight hat sich um gefühlte 1000 % erhöht.

    Spaces:

    Habe früher mal unter Tiger VirtueDesktop getestet und hätte nicht gedacht das ich so was jemals brauchen / benutzen würde. Unter Leopard brauch ich es zwar immer noch nicht, benutze es aber. :)

    Time Machine:

    Habe ich sehr stark unterschätzt. Eine grafisch überladene Backup-Lösung dachte ich damals. Nachdem ich nun erfahren habe was man damit so alles machen kann wie z.B. das komplette System wiederherstellen mittel der Leopard-DVD, bin ich voll überzeugt davon. Auch das es brav wartet bis die Backup-Platte angeschlossen wird um dann vollautomatisch die Sicherung zu machen ist sehr angenehm.

    Quicklook:

    Genial. Für mich eines der besten Features die mit Leopard gekommen sind.

    Der neue Finder:

    Neben den optischen Veränderungen im Finder wurde von Apple ja CoverFlow angepriesen. Angesehen habe ich es mir mal, aber es gibt einfach nichts effektiveres als die Spaltenansicht im Finder. Dort hat man auch eine kleine Vorschau wenn man eine Datei auswählt, Quicklook besorgt den Rest. CoverFlow für Dateien würde ich fast als Flop bezeichnen. Ausnahmen bilden hier vielleicht Bild- und Videodokumente.


    Gesamtfazit:

    Es hat sich gelohnt.
     

Diese Seite empfehlen