1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard- iCal, iChat und Adressbuch werden unerwartet beendet

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Baobab, 15.11.07.

  1. Baobab

    Baobab Antonowka

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    359
    Moin At,

    Ich habe mir heute Leopard auf mein iBook 12" 1,33 GHZ, 1GB Ram installiert.
    Zunächst war ich sehr begeistert, denn mein kleiner Freund hat sehr an Geschwindigkeit zugenommen und Neuerungen wie Stacks haben mich von Anfang an begeistert.
    Jetzt komme ich nach Hause und wollte mal in mein iCal schaun und es läßte sich nicht öffnen. Sofort kommt die Meldung "Das Programm "iCal" wurde unerwartet beendet". Genauso verhält es sich bei iChat, dem Adressbuch und auch bei xCode.

    Ich weiß mir nicht zu helfen. Habe das iBook Neustarten lassen, die ganzen Programme nochmals installiert, aber nichts hilft. Hat jemand von euch eine Idee wie ich zu einer Lösung gelangen könnte?

    Besten Dank und Gruß Bao

    Edit: Jetzt habe ich das Update geladen... Jetzt sagt er mir: Sie können das Programm "iCal" nicht mit dieser Version von Mac OS X verwenden.

    Also ich weiß jetzt wirklich nicht mehr weiter
     
    #1 Baobab, 15.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.07

Diese Seite empfehlen