1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard Freigegebene Ordner, Rechtemanagement

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von macchrissli, 24.09.08.

  1. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    Hi ich hab folgendes Problem,
    auf meinem Rechner ist ein Ordner mit mehreren Unterordnern als quasi SERVER freigegeben, drei andere Rechner greifen über LAN darauf zu.

    Ich habe einen neuen Nutzer in den Sharing Benutzereinstellungen erstellt, und die Rechte für Lesen und Schreiben dem Server Ordner (und allen Unterordnern) zugeordnet.

    Jetzt habe ich aber folgende Probleme:
    Wenn jemand von uns ein Dokument angelegt hat, und jemand anderes öffnet es danach, dann ist dieses Dokument IMMER schreibgeschützt – selbst wenn der Erste schon längst wieder raus ist aus dem Dokument.

    Und wenn ich neue Unterordner eröffne in schon bestehenden, frei gegebenen Ordnern, dann können die anderen darauf nicht zugreifen bzw. sie können keine Dokumente darin abspeichern. Fehlermeldung besagt dann immer, sie hätten keine notwendigen Zugriffsrechte.

    Hat dafür einer ne Lösung?

    Vielen Dank im Vorraus,
    Chrissli
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Sind die Benutzer in der selben Gruppe und hat die Gruppe Schreibrechte auf die Datei?
    Gruß Pepi
     
  3. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    Wie kann ich denn gruppen anlegen?
    Ich glaube, das was du als Gruppe meinst hab ich für alle angelegt, bei sharing,
    damit loggen sich alle 4 arbeitsplätze mit den selben einloggdaten ein.
     

Diese Seite empfehlen