1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

leopard firewall löchrig?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Naphaneal, 14.11.07.

  1. Naphaneal

    Naphaneal deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    71
  2. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    bitte die suche benutzen - das wurde hier schon ausgiebig diskutiert...
     
  3. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Für Dich reicht sie.
     
  4. Naphaneal

    Naphaneal deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    71
    achso...ich dachte das wäre ein unbekanntes thema...in dem falle kann gecloset werden
     
  5. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    "gecloset"... hat das was mit Closet, also Toilette zu tun? ;^)
     
  6. Naphaneal

    Naphaneal deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    71
    das ist ein eingedeutschter anglizismus. bedeutet geschlossen...
     
  7. fliegevogel

    fliegevogel Jonagold

    Dabei seit:
    16.07.06
    Beiträge:
    19
    ach geclosed... ;)
     
  8. greatestgatsby

    greatestgatsby Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    141
    Realsatire! Zwei Daumen hoch...
     
  9. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Wenn man das dauernd wiederholt, wirds nicht richtiger, nach neuerer Recherche, ist die Leopard Firewall im Packet sicher besser, sie schiesst bzw erlaubt ganze Programme und passt sich inteligent an, zusammen mit dem neuen temporären Rechten und anderern kleineren Verbesserungen gerade in Safari ist Leopard schon recht sicher, es wird halt erkannt, wenn jemand hackt oder nur jemand was streamen will, besser kann mans nicht machen.

    Das nun einzelne Programme damit nicht können ist sicher nicht die Schuld von Apple, die Programme brauchn eben aktuelle Zertifikate, wenn sie dies angesichts einer Zeit von fast zwei Jahren, wo Leopard bekannt ist, immer noch nicht haben, dürfte das nicht die Schuld von Apple sein, Adiu läuft bei mir Skype nicht, daran sieht man also, dass Adium womöglich besser programmiert hat :)
     
  10. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    bei uns in der firma darf man nicht mehr per skype zu anderen standorten telefonieren, da skype spyware-ähnlichen code ausführt und so angeblich auch leicht spyware auf unseren rechnern installiert werden könnte. in diesem fall hat das nicht-funktionieren von skype unter leopard zwar einen anderen grund, aber das resultat ist schonmal richtig: skype sollte nicht laufen, wenn man sicher sein will... :-D
     

Diese Seite empfehlen