1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard fährt nicht hoch - "Keine gültigen Pakete"

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Apfelkompott, 19.09.09.

  1. Apfelkompott

    Apfelkompott Idared

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    26
    Hallo! Ich habe ein riesiges Problem mit Leopard!

    Irgendwas habe ich mir scheinbar neulich zerschossen, als ich in aller Eile den Mac beim hochfahren abgeschaltet habe. Nun fährt Leopard nicht mehr hoch, lediglich das Win XP auf der zweiten Partition funzt noch. Mit dem Festplattendienstprogramm konnte ich zwar ddie Festplatte reparieren, nicht jedoch die Zugriffsrechte. Da erschien die Fehlermeldung:

    "Keine gültigen Pakete"

    Laut Apple-Support-Website fehlt die BaseSystem.pkg im Ordner "/Library/Receipts". Apple empfielt, sich eine funktionierende Datei von einer anderen Installation zu besorgen und diese in den Ordner zu kopieren. Allerdings ist der Fehler bei Apple nur für 10.3 und 10.4 beschrieben, nicht aber für 10.5 (Leopard).

    Aber wie bekomme ich nun die Datei von meinem USB-Stick in den Ordner? Schließlich kann ich die Dienstprogramme nur noch über die Installations-DVD aufrufen. Sorry... aber da bin ich echt ein Dummy! :-[ Oder funzt die Lösung nicht bei Leopard?

    Kann mir da vielleicht jemand eine detailierte Anleitung geben?


    Danke schon mal im Vorraus!!
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wird schon für Leopard auch funktionieren, was Apple da rät.
    Lade dir Pacifist, das Tool hilft dir aus der System DVD das richtige .pkg zu extrahieren und am richtigen Ort zu installieren.
    Ist der Stick dein Backup? Machst du es mit TimeMachine? Dann kannst du auch das letzte, also noch alles klappte, zurück spielen.
    die Salome
     
  3. Apfelkompott

    Apfelkompott Idared

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    26
    Das hilft leider wenig... Das ist (scheinbar) ne Software, die unter OSX installiert werden muss... Aber leider startet dieses ja nicht mehr. :(
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Was passiert von du den Mac von der Install. DVD startest und einfach das System noch mal (darüber) installierst? Wähle "archivieren und installieren" dann bleiben deine Daten erhalten.
    Von der DVD startest du indem du die TasteC hälts, bis du erkenst, dass der Mac startet. Bleib geduldig, es dauert etwas länger, bis das System von der DVD startet.
    Nach fertiger Installation holst du dir das Comboupdate von der Apple Supportseite.
    die Salome
     
  5. Apfelkompott

    Apfelkompott Idared

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    26
    Ich hatte vorher das Festlplattendienstprogramm von der Tiger-DVD genutzt. Hab jetzt mit der Leopard-Upgade-DVD nochmal die Zugriffsrechte und das Volume repariert. Leider komme ich wieder nur bis zum grauen Startbildschirm, dannach ist Schluss.

    Wenn ich nun Leopard "drüberinstalliere", sind dann nicht sämtliche Daten futsch? Auf der Platte sind von ca. 200 GB bestimmt 160 GB belegt. Oder bleibt das alles erhalten, auch ohne Sicherung?
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Es gibt keine Garantie, dass die Daten erhalten bleiben, wenn die Platte am Absterben ist doer du einen Fehler machst …
    Aber diese Garantie gibt es auch nicht, wenn du den Rechner am Morgen einschaltest. Deshalb hat der Mensch ein Backup.
    Doch ich und viele, viele User hier haben schon unzählige Male ein System einfach "drüber" installiert, ohne dass das Geringste passiert ist.
    Du musst nur "archivieren und installieren" wählen.
    Hast du einen Stick? Dann speichere doch das Allerwichtigste auf den. Auch die Trapezkünstler haben ein Netz, obwohl sie nur selten abstürzen. :)
    die Salome
     
  7. Apfelkompott

    Apfelkompott Idared

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    26
    Ich hab es mal ohne Sicherheitsnetz probiert und tollkühn, wie beschrieben, drüberinstalliert. Hat super geklappt. Außer, dass ich die ein oder andere Serial neu eingeben musste, hat alles prima geklappt. :)

    Danke für die Hilfe! :)
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Gerne. Aber denke daran, dir demnächst eine Externe Platte zu gönnen und deinen Daten ein Backup. :)
    die Salome
     

Diese Seite empfehlen