1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard DVD-Backup (*.cdr) unter Win/Linux brennen (kein DL-Brenner im Mac)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von x2on, 14.06.09.

  1. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Meine Leopard-DVD ist schon ziemlich zerkratzt, habe mir aber gleich am Anfang ein Image (*.cdr) angelegt. Leider hat mein PowerMac kein DL-Brenner eingebaut (nur ein normaler DVD-Brenner). Wie bekomme ich das Image unter Windows / Linux auf meinem normalen Rechner gebrannt?

    Finde kein Programm das *.cdr brennen kann.

    Grüße x2on
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.911
    In *.iso umbenennen.
     
  3. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    Und das geht? Nero brachte da immer einen Fehler...!
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.911
    Als der wäre?
     
  5. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Du kannst das Image auch auf einen USB-Stick übertragen und von diesem installieren. Der Stick muss halt nur passend partitioniert sein (Festplattendienstprogramm). Dann auf "Wiederherstellen": Als Quelle das Image und als Ziel den Stick. Etwas warten und fertig.
     
  6. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    Hm der PowerMac hat noch kein USB 2.0 ;)
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Alternativ geht auch eine FireWire-Platte.
     
  8. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    IsoBuster sollte unter Windows das Format auch ändern können.
     
  9. mendres

    mendres Cox Orange

    Dabei seit:
    12.05.09
    Beiträge:
    97
    Entweder mit isoBuster umwandeln oder wie beschrieben von einer FireWire Platte.

    Auch PPC Macs mit USB 2.0 können übrigens nicht über USB booten, also weder von Stick, Platte noch iPod.
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.911
    Da gibts nichts umzuwandeln. *.cdr und *.dvdr sind *exakt* das gleiche wie ein *.iso.
    Zumindest dann, wenn die Datei mit dem FP-DP erstellt und nicht etwa nur so benannt wurde. Wenn Nero hier meckert dann vielleicht deshalb, weil es sich um eine alte, nicht DL-fähige Version handelt. Bzw eine, die DL Images nur als *.nrg frisst (6.x)
    Was ich eigentlich meine ist: Welchen Fehler meldet Nero und wann meldet es ihn? Beim auswählen des Images oder erst während des Brennens?

    [SIZE="-2"](Ich wüsste hier schon ein Programm das sich bei DL besonders gut anstellt, aber dessen Namen darf man nicht nennen weil es auch DVD decrypten kann. Und DVD decrypten ist illegal, daher würde ich nie auf die Idee kommen dir ein Programm zu empfehlen, welches DVD decryptet. Sonst würdest du damit am Ende noch DVD decrypten und man darf das Programm ja noch nicht mal nicht besitzen weil es als DVD Decrypter dienen kann. DVD decrypten ist böse und den Namen eines Programms zu verraten, welches DVD decryptet ist superböse. Mir fällt sowieso gerade nicht ein wie das Programm heisst das DVD decryptet, obwohl mir das die ganze Zeit durch den Kopf spukt. Also: Such ja nicht nach Programmen die DVD decrypten, schon gar nicht wenn du nicht nur DL brennen, sondern auch gerne DVD decrypten willst!)
    [/SIZE]
     
    saw gefällt das.
  11. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    Danke für eure Tips,
    ich habs nun einfach mit Linux gemacht:
    Terminal öffnen und folgendes eingeben:

    Code:
    wodim --devices
    Dann richtiges Laufwerk raussuchen und folgendes eingeben:
    Code:
    wodim -v dev='dev/scd0' Leopard.iso
    Und es klappt ;)
     

Diese Seite empfehlen