1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard Dock Icons (Problem oder mach ich was falsch?)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Cargath, 25.12.07.

  1. Cargath

    Cargath Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    320
    Bin gerade auf MacOS umgestiegen (fürs Studium nen MacBook angeschafft).
    Habe eben versucht die Dock Icons zu ändern, aber es will nicht so recht funktionieren. So wie ich es verstanden habe, muss ich "Informationen" des Programmes öffnen, dessen Icon ich ändern möchte. Dann ziehe ich aus den "Informationen" des Icons (ich habe es hier als .icns Datei) das Icon aus der linken oberen Ecke auf das Icon in der oberen Ecke beim Fenster des Programmes. Es wird auch was geändert. Aber nun hat das Programm als Symbol das Standart-Dateisymbol einer .icns Datei (also son Blatt auf dem unten ".icns" steht). Wie mir gerade aufgefallen ist, wird mir bei den "Informationen" meiner .icns Datei aber auch genau das als Symbol in der oberen Ecke angezeigt, und nicht das eigentlich Icon das die Datei enthalten sollte.
    Also: Wie bekomme ich es hin, einem Programm ein neues Icon zuzuweisen, aber eben "richtig"?

    Ich hoffe das war einigermaßen verständlich ^^
    Danke schonmal.
     
  2. vinzenzd

    vinzenzd Fießers Erstling

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    127
    ganz einfach: du brauchst natürlich das neue icon... mit apfel+c kopieren. mit apfel+i die informationen der datei/ordner/was auch immer öffnen, in der linken oberen ecke das alte icon makieren und dann das neue mit apfel+v einfügen. fertig! die neuen icons sieht man allerdings erst, wenn du das alte symbol aus dem dock herrausgezogen hast und dann die verknüpfung neu hineinziehst....

    mit der .icns datei: versuchs mal mit nem anderen format....
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Rechtsklick auf das Programmicon. Paketinhalt zeigen. Die icns-Datei mit dem aktuellen Icon suchen. Davon erst mal eine Sicherung machen. Die neue icns-Datei entsprechend dem Original umbenennen und dann die original icns-Datei einfach mit der neuen überschreiben.


    KayHH
     
  4. Cargath

    Cargath Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    320
    Das habe ich ja getan. Aber statt dem Icon aus der .icns Datei wird das Defaul Icon angezeigt (dieses Blatt auf dem unten die Dateiendung steht).

    Hm, was sollte es denn für ein Format sein?
     
  5. Cargath

    Cargath Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    320
    Irgendwie ändert sich nichts wenn ich das tue. Auch nicht nach einem Neustart (sowohl Programm als auch System).
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Tja, dann machst Du irgendetwas anders/falsch. Welches Programm-Icon willst Du denn verändern (mal ganz außer acht gelassen wie sinnvoll das ist)?


    KayHH
     
  7. Cargath

    Cargath Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    320
    Nein, ich mache es genau so wie du es beschrieben hast ;)
    Ich habe es Testhalber mit iTunes versucht.
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Ein paar mehr Details wären nett, mein Adressbuch hat nun das Icon von iMovie. Funktioniert also exakt wie beschrieben.


    KayHH
     
  9. maudi01

    maudi01 Gast

    Ich habe exakt dasselbe Problem wie Cargath

    Ich will ja noch nicht einmal Programm-Icons verändern, sondern lediglich einige selbst gebastelte Icons (im icns-Format) für meine Ordner verwenden. Dabei gehe ich vor wie im Handbuch und hundertfach im Internet beschrieben:
    - Information der Icon-Datei einblenden
    - Icon links oben markieren und kopieren
    - Informationen zum Ordner einblenden und Icon links oben markieren und "einsetzen"

    Danach ändert sich das Ordner-Icon oben links und in der Vorschau weiter unten in das Standart-Icon für icns-Dateien aber sonst passiert nicht.

    Ich habe Lese- und Schreibrechte für den Ordner. Mit Icons aus dem Internet funktioniert es. Bei denen kann ich allerdings nicht feststellen um welchen Dateityp es sich handelt weil der Suffix fehlt.

    Für die Erstellung der Icons verwende ich Icon Workshop von Axialis, ein an sich sehr verlässliches Produkt. In der Voransicht sehen die icns-Datei auch prima aus.

    Wer hat 'ne Ahnung woran es liegen könnte?
     
  10. KayHH

    KayHH Gast

    Ist ja auch richtig so, schließlich hast Du eben jenes Standard-Icon für Icon-Dateien auf Deinen Ordner kopiert.

    Zunächst einmal muss man unterscheiden zwischen Icons von Programmen, diese befinden sich im Bundle (Paket) des Programms und Icons welche einem Ordner oder einer Datei zugewiesen werden sollen.

    Das Zuweisen eines Icons über den Infodialog funktioniert nur dann wenn das gewünschte Icon auch links oben im Infodialog der Quelldatei angezeigt wird. Bei Icondateien ist das aber gar nicht der Fall, denn dort wird das Standard-Icon für Icon-Dateien angezeigt. Icons die sich auf diesem Weg übertragen lassen, finden sich im Internet. Mal handelt es sich dabei um Dateien, mal sind es Ordner, denen ein Icon aufgeprägt wurde. Von diesen lassen sich die Icons dann so übertragen.

    „Echte“ Icon-Dateien sind dazu da in einem Bundle zu liegen.

    Nun muss man das System etwas austricksen. Dazu kopiert man sich am besten das Programm Dashboard auf den Schreibtisch. Dann öffnet man das Paket. Nun benennt man die Icon-Datei, von der man das Icon nutzen will in „Dashboard.icns“ um und kopiert diese in das Bundle. Das Original-Icon wird dabei überschrieben. Die Kopie des Dashboard-Programm, welche auf dem Desktop liegt, zeigt nun das neue Icon an. Nun kann man den Infodialog dazu aufrufen. Dieser zeigt links oben das gewünschte Icon und nicht das Standard-Icon für eine Icon-Datei. Wenn man jetzt den Infodialog zu einem Ordner oder einer Datei aufruft, kann man das Icon wie bekannt mit copy und paste übertragen.

    Soll das Icon nicht auf einen Ordner oder eine Datei, sondern auf ein Programm übertragen werden, reicht es den ersten Teil der Anleitung zu befolgen, dann natürlich nicht mit der Dashboardkopie sondern mit dem Programm, welches das Icon bekommen soll.


    KayHH
     
  11. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    meine Signatur gibt dir ein paar Tipps dazu (vor allem das Programm "img2icns"

    Gruss,
    GunBound
     
  12. maudi01

    maudi01 Gast

    Hat geklappt!

    Danke KayHH!

    Ich habe es genau so gemacht wie Du es beschrieben hast und es hat funktioniert. Da ich (noch) nicht allzu viel Ahnung vom Leoparden habe, lass ich wohl vorerst doch eher die Standard Folder-Icons drin. Ist ja ziemlich aufwändig, wie es scheint.

    Werde mich mal schlau machen, was es braucht, damit meine Icons auch solche werden, wie sie im Internet angeboten werden. (Es hat ein paar schöne dabei, meine ich und die würde ich auch gerne mit anderen Teilen.)

    Gruss
    Maudi01
     

Diese Seite empfehlen