1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard auf Powerbook G4?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von grundbirn, 03.07.08.

  1. grundbirn

    grundbirn Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    95
    Hi Zusammen,
    ich wollt euch mal fragen, ob es sinnvoll ist auf mein g4 Pb der letzten Generation Leopard zu installieren. Hab jetzt OS X 10.4.11 drauf.
    Würde ich da Probleme bekommen oder soll ich es draufpacken?

    Vielen Dank,
    g
     
  2. hanebambel

    hanebambel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.08.04
    Beiträge:
    333
    Hi!

    Auf meinem Powerbook G4 läuft Leo problemlos...

    CU Jan ;)
     
  3. cyberlight

    cyberlight Erdapfel

    Dabei seit:
    15.01.06
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    also sogar auf meinem Powerbook G4 800 MHz läuft es noch. Es läuft auch sehr stabil, aber es macht keinen Spass mehr, es ist einfach grotten langsam.

    Aber das wird wohl auch der Grund sein, wieso die nicht mehr offiziell unterstützt werden ;)
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Leopard läuft selbst auf meinem iBook G4 1GHz (1.25GB RAM) sehr flüssig, subjektiv schneller als Tiger. Aber RAM auf Anschlag sollte es schon sein.
     
  5. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.472
    Ich habe das gleiche Modell mit 2 GB RAM, da läuft der Leopard ganz gut. Allerdings frißt mir Spaces zu viel Rechenleistung, das habe ich deaktiviert. Und der Mac wird deutlich wärmer als unter Tiger.
     
    larkmiller gefällt das.
  6. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    mit einem pb der letzten revision solltest du also 1,5 bzw. 1,67 ghz haben.
    das ist vollkommen ausreichend. allerdings sollten es schon 1gb ram sein, damit es flüssig läuft.
    meiner hat etwas weniger und es gerade so ok bei 1,33 ghz.

    und es stimmt, wenn du einige spielereien wie spaces oder das 3d dock deaktivierst, rennt der leo beachtlich schnell.

    mach vorher ein bootfähiges backup mit superduper oder so.. man kann ja nie wissen! ;)
     
  7. iStefan

    iStefan Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.11.07
    Beiträge:
    293
    @Thread:

    Ich habe gestern mein PB G4, 15'', 1,5GHz, 1GB-RAM von Tiger auf Leo umgestellt.
    Der Systemupgrade hat problemlos funktioniert. Alle Programme und Einstellungen funktionieren
    bzw. sind erhalten geblieben. Momentan gibt es keine Probleme, weder mit WLAN oder
    Aufheizung des Geräts etc.
    Die Geschwindigkeit empfinde ich an manchen Stellen besser (Finder ...) an anderen langsamer
    (Verhalten des Docks). Die Summe der vielen kleinen Verbesserungen hat den Umstieg für mich lohnenswert gemacht.

    Gruss
    iStefan
     
  8. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Leo problemlos auf einem PB 1,5 mHz, 1,25Gb.
    Aber Tiger.11 war bis jetzt das schnellste und absturzsicherste System auf diesem Rechner.:-D
     
  9. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    auf meinem pb g4 alu. (1,67er cpu) läuft der leopard ebenfalls problemlos.

    allerdings sind ein gig ram nicht ausreichend, gefühlt zumindest. ;)
    zwei sollten's schon sein.
     

Diese Seite empfehlen