1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

leopard auf powerbook g4

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von leon.*, 31.03.08.

  1. leon.*

    leon.* Macoun

    Dabei seit:
    23.09.05
    Beiträge:
    119
    hallo leute,
    hab`mich nun doch entschlossen, leopard auf mein pb zu spielen. ging zuerst mal nicht und jetzt läuft einiges nicht mehr: z.b. das festplattendienstprogramm, mit dem ich früher die zugriffsrechte reparieren konnte, wenn´s mal hakte.:(
    überhaupt läuft vieles nicht mehr so richtig rund (streamen, tv ziemlich abgehackt...usw.)

    was kann man tun?
    vielen dank im voraus.
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.947
    Das Festplattendienstprogramm braucht unter Leo lange für die Reparatur, also vielleicht hilft da warten. Solltest du bei der reparatur Fehlermeldungen bekommen hilft dir das hier weiter:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=306925
    Ansonsten, auf meinem PB12" ist Leo auch sehr langsam, liegt aber daran, das es nur 867Mhz hat und vor allem an zuwenig Ram, sind nämlich nur 640MB.
     
  3. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... was haste denn fürn PB und wieviel RAM? o_O Bei mir läuft der Leopard auffem PB recht ordentlich :) Das Festplatten-Dienstprogramm ist allerdings ein Krampf, ist sehr langsam geworden und frißt viel Rechenleistung, warum auch immer o_O
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.482
    Ich habe ein Powerbook aus der letzten Serie mit 1,67 MHz und 2 GB RAM und Leopard läuft recht flüssig.
    Allerdings habe ich Spaces deaktiviert, das frißt regelrecht Leistung weg.
    Beim letzten Durchlaufen des Festplattendienstprogrammes habe ich zum allerersten Mal den Lüfter des PB gehört. Es dauert ewig (locker 20 - 30 min), scheint gar nicht voran zu gehen und es hilft auch nicht, das von der DVD aus zu versuchen.
     
  5. leon.*

    leon.* Macoun

    Dabei seit:
    23.09.05
    Beiträge:
    119
    hab ein pb g4 1,5 ghz , 1 gb ddr sdram.
    wenn´s wirklich 20 min dauert....muß ich einfach mal warten....unter tiger hat´s 1 min gedauert. dachte schon er hat sich aufgehangen...etwas ungewöhnlich für mac
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... näää, dauert halt :( ;)
     
  7. leon.*

    leon.* Macoun

    Dabei seit:
    23.09.05
    Beiträge:
    119
    ja, hat funktioniert. dauert nur ewig.

    danke.
     

Diese Seite empfehlen