1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard auf PB G4 800Mhz?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MrOrange, 31.10.07.

  1. MrOrange

    MrOrange Gloster

    Dabei seit:
    21.09.04
    Beiträge:
    61
    Weiß jemand, wie strikt die Systemvorraussetzungen für 10.5 sind? Ich habe nämlich noch ein PB G4 Titanium mit ur 800 Mhz. Laut Apple ist die Mindestvorraussetzung aber 867 Mhz...
     
  2. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Ich habe gelesen, dass es geht, wenn man einen Mac besitzt der die Systemanforderungen erfüllt. Man soll Leopard dann per Festplatten-Dienstprogramm auf dem älteren Mac wiederherstellen und damit Leopard zum laufen bringen.

    Angeblich wurde so ein 533 MHz G4 mit Leopard bestückt. Quelle: http://www.mactechnews.de/index.php?id=18197
     
  3. MrOrange

    MrOrange Gloster

    Dabei seit:
    21.09.04
    Beiträge:
    61
    Klingt interessant, danke für den Tipp!
     
  4. Stalefish

    Stalefish Damasonrenette

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    490
    Du kannst es im Target-Modus installieren. Auf dem Mac mit den Systemanforderungen die DVD reinschieben und als Zielvolume für die Installation die Platte des PBs auswählen. Anschließend soll Leopard ganz normal booten.

    Gruß Stalefish
     
  5. MrOrange

    MrOrange Gloster

    Dabei seit:
    21.09.04
    Beiträge:
    61
    Wird Leopard die Installation komplett verweigern, wenn der zu installierende Mac die Vorraussetzungen nicht erfüllt?
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Im Target-Modus gestartet (der zu installierende Mac), kann der Leo die Taktfrequenz des Macs eh nicht auslesen, da er ihn für eine externe Festplatte hält... ;)
     
  7. prolinesurfer

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    2.092
    Ja, aber es geht anscheinend nicht mit Intel-Mac auf PPC-Mac und umgekehrt, wegen den unterschiedlichen Partitionstabellen. Hab es selbst mit einem MBP und einem Power Mac G4 probiert. Die Festplatte wird dann zwar angezeigt, aber er meckert, dass die Partitionstabelle falsch ist.
     

Diese Seite empfehlen