1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard auf iMac PPC G5 ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von MacNew, 13.12.09.

  1. MacNew

    MacNew Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.11.09
    Beiträge:
    103
    Hallo,

    möchten für den Vater einen iMac 20" kaufen - handelt sich um eine 1,8 Ghz PPC G5
    Frage:

    Leopard würde völlig reichen - auf dem Gerät ist aktuell Panther installiert. Läuft Leopard auf dem G5 und was kostet das update ? Habe noch kein update von Panther auf Leopard gesehen ?

    Gruß

    MacNew
     
  2. Matze/O²

    Matze/O² Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    124
    Hallo,
    ja, Leopard läuft auf den PowerPC Macs und ist auch die letzte Version, welche auf diesen Läuft.
    Ob es eine Updateversion gibt weiß ich nicht, aber ich meine mich erinnern zu können das es keine gab/gibt.

    Matze
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Wie sollte es ein Update geben? Zwischen Panther und Leo lag ja noch der Tiger, und spezielle Upgrade-Versionen gab es immer nur für Leute, die unmittelbar vor dem Erscheinen eines neuen Systems einen Mac mit dem alten System gekauft hatten.
     
  4. MacNew

    MacNew Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.11.09
    Beiträge:
    103
    Okay,

    vielen Dank erstmal....welche Version von Leopard muss ich dann kaufen ? Geht die vom Intel iMac auch ?

    Gruß

    MacNew
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    Nein, die grau bedruckten DVDs sind an die Hardware gebunden, du brauchst die Retail/KaufVersion, die ist schwarz bedruckt.
     
  6. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    es wäre mir neu wenn es leopard (10.5) in 2 versionen gäben würde.
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Naja, es gibt halt die grauen und die schwarzen. Die grauen sind nur für Intel Macs, da diese ja auch mit den entsprechenden Geräten ausgeliefert wurden.

    Die schwarzen Retail-Versionen enthalten den Code für PPC und Intel...
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    Es gibt keine 2 Versionen, nur kann man die graubedruckten DVDs von einem IntelRechner nicht auf einem PPC Rechner installieren, auch nicht mit dem TargetModus Trick, da nützt es auch nichts, das beide Intel und PPC Code draufgepackt sind.
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Das heisst also im Klartext, dass auf einer grauen DVD, welche mit einem Intel-Mac geliefert wurde an sich der PPC Code doch auch mit drauf wäre, aber dank der Geräte ID nicht auf anderen Geräten installiert werden kann?
     
  10. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
  11. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    Ja, aber auch, das der TargetModus, also vom IntelMac ausgehend auf den PPC Rechner nicht geht (geht bei Architekturgleichen Rechnern), da ein IntelMac nur auf GUID Platten installiert, davon aber kein PPC Rechner starten kann.
     
  12. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Alles klar, danke... Man lernt halt nie aus... :)
     
  13. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    das ist eher uninteressant, da eine DVD weder noch besitzt. Aber ein PPC kann auch auf GUID installieren und Intel auch auf APS. Beides würde auch eine hardwaregebundene DVD bieten (softwaretechnisch gesehen), jedoch blockt das Installationsprogramm ab, wenn die Geräte ID nicht stimmt. Hat also mit der Architektur als solche nichts zu tun. Mit einer iBook G4 CD kann man auch kein OS X auf einem PowerBook G4 installieren.
     
  14. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    Doch, das geht ohne Probleme, ins iBook die DVD rein, das PB in den Targetmodus versetzen, damit ist das PB eine Stinknormale externe Platte, darauf installieren, das PB neustarten und siehe da es läuft.

    PS. kuze Nachfrage, seit wann kann ein Intel auf ApplePartitionsschema installieren, hat sich da etwas geändert, ist dann wohl an mir vorbeigegangen, denn bisher ging es nicht, starten konnte ein Intel allerdings vom ApplePartitionschema, nur nicht installieren.
     
  15. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Ich habs bei meinem PowerMac G5 auch so gemacht:

    Lizenz bei z.B. Amazon kaufen - kost knapp 100 Euro neu - einlegen und los gehts ;) Wird auch beim iMac so funkitoieren.

    Snow Leopard unterstützt den G5 nicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen