1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard auf iMac G4 klappt nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Lunde, 30.10.07.

  1. Lunde

    Lunde Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    131
    Hallo zusammen.
    Heute morgen kam endlich der Leopard und ließ sich ohne Probleme auf meinem MacBook installieren. Jetzt sitze ich vor meinem iMac G4, welcher die Systemanforderungen erfüllt, und bin am Verzweifeln. Hier die Gründe:

    Bei der Installation wird ertsmal kein Zielvolume erkannt.
    Also ab ins Forum, gesucht und anschliessend die Festplatte mit GUID-Partitionstabelle partitioniert.
    Ergebnis: Volume wird erkannt, jedoch Installation nicht möglich, da Apple-Partitionstabelle benötigt wird.
    Kurz gelacht, da ja vorher die Platte mit der APPLE-Partitionstabelle nicht erkannt wurde und dann der Anweisung gefolgt. Volume wird erkannt und Installation beginnt.
    Nach nun 3 Stunden Warterei und hängender Installation alles abgebrochen und wieder von vorne begonnen und zwar mit dem gleichen Blödsinn, wie vorher:
    Volume (Apple-Partitionstabelle) wird nicht erkannt - GUID partitioniert - Volume wird erkannt - muss aber Apple-Partitionstabelle sein - geändert - Installation begonnen und wieder hängengeblieben.
    Kann mir jemand helfen?
    Mache ich was falsch?
    Ich glaub ich schmeiss' die Scheisse gleich aus dem Fenster:mad:
     

Diese Seite empfehlen