1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Leopaed Familienlizenz

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von riffraff, 09.10.07.

  1. riffraff

    riffraff Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    152
    ich habe mich gefragt was das familienlizenzpaket von os x 10.5. beinhaltet. sind darin 5 dvd's enthalten und was bedeutet die benutzer müssen in einem haushalt leben. was ist wenn sie nicht in einem haushalt leben? denn 5 lizenzen für 199$ ist ein fairer preis. weiß einer mehr als das was auf der apple seite zu lesen ist?
     
  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Soweit ich weiß, sind ist da nur 1 DVD enthalten.
    Außerdem ist doch alles klar formuliert - alle in einem Haushalt. Ich denke mal nicht, dass wenn deine Tochter ausgezogen ist (oder du;) ), dass dann einer von euch Leopard löschen müsste. Insofern denke ich, ist es auch ok, wenn die Familienmitglieder nicht mehr daheim wohnen.
    Rein rechtlich allerdings, dürfte sich die Situation anders gestalten - nämlich genau so, wie es auf der Appleseite schwarz auf weiß steht;)
     
  3. Klokkus

    Klokkus Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    190
    Das Paket 5 Lizenzen. D.h du darfst Leopard auf bis zu 5 Macs installieren. Allerdings müssen dieMacs alle dir oder deine Familie gehören und im gleichen Haushalt stehen. Also nix für Tante Cousin und Co. und auch nix für WG.

    Edith sagt zu spät. Außerdem hat c64 natürlich recht, dass das installieren rein theoretisch möglich ist.
     
  4. maeeeth

    maeeeth Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    480
    ich las vor kurzem, dass die registrierung eh nie geprüft werde und man es somit machen könnte... wo war das noch... kann das vllt hier im forum gewesen sein?
    was sagt ihr dazu?
     
  5. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Das es dennoch nicht rechtens ist, eine Software auf mehrere Macs zu installieren, wenn man nicht eine entsprechende Lizenz hat - das ist meine Meinung;)
    Und, dass ich immer noch froh bin, für Groß- und Kleinschreibung, sowie Satzzeichen zu kämpfen:p
     
    Nathea gefällt das.
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Klar geht das. Apple hat fairerweise auf diesen ganzen Aktivierungskrams und Registrierungsblödsinn verzichtet. Und darum sollten wir alle so fair sein und das tolle Angebot von Aplle nutzen, das eine Lizenz nur 120 und 5 für den ganzen Haushalt nur 200 kosten.

    Joey
     
  7. maeeeth

    maeeeth Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    480
    Dass es nicht rechtens ist dachte ich mir, bzw. wusste es. Meine Frage zielte ja auch auf etwas anderes ab!
    Und dann sage mir doch bitte, welches Satzzeichen fehlt. Würde mich immens interessieren. Ich meine, ich habe ja schließlich den Deutsch-Leistungskurs auf meinem Gymnasium belegt, da muss ich sowas ja mal wissen. Danke!
     
  8. Risky2

    Risky2 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    66
    Ich finde die Preise auch in Ordnung. Wenn ich ansehe, was Windows Xixtra kostet: Aber hallo. Da ist die Apfelweichware direkt ein Sonderangebot.
    Deshalb bin ich auch bereit, dafür zu zahlen. Bei höheren Preisen sinkt dann schon mal die Hemmschwelle, illegale Dinge zu tun...

    Risky
     
  9. Risky2

    Risky2 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    66
    Er meint, dass er noch Kommata übrig hatte und diese verbrauchen musste:
    Groß- und Kleinschreibung, sowie Satzzeichen :p;)

    Risky
     
  10. maeeeth

    maeeeth Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    480
    Nur nebenbei: Hier wird ja prinzipiell alles falsch verstanden. Ich weiß nicht, ob Ihr es absichtlich macht oder ob ihr es einfach nicht anders wisst, aber manchmal ist es wirklich nervig, wenn man auf Grund falsch verstandener Aussagen "angeklagt" wird, illegale "Dinge" zu machen.
    Ich, und ich denke ich spreche auch für riffraff, denke nicht daran, ein illegal erworbenes Leopard zu nutzen. Nur den Gedanken daran darf man doch noch haben, oder? Ich mein, nicht jeder hier im Forum ist 30 oder 40, geht arbeiten und hat die 130 Euronen mal eben so übrig.
    Nur der Gedanke daran ist noch nicht strafbar, da müsste JEDER Mensch auf diesem laneten längst im Knast bzw. auf dem elektrischen Stuhl sitzen.

    Post scriptum: ich weiß, dass hier niemand ausdrücklich sagte, ich (oder riffraff) stände im Verdacht, dieses Unterfangen zu starten. Jedoch muss ich sagen, dass eure Antworten schon ziemlich frech sind. Dafür, dass man sich nur erkundigen möchte...
     
  11. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Also ich klage mal von vornherein niemanden an, hier irgendwas illegales zu machen. Das sind Sachen, die keinen von uns was angehen.....
    Jeder brennt sich mal ne CD, etc., aber is ja egal.
    Ich bin jedenfalls der Meinung, dass es total klasse ist, wie Apple das macht. Zu solchen Dumping-Preisen so ein tolles OS zu verkaufen setzt mal ein Zeichen. Und auch noch auf Aktivierung zu verzichten.

    Bei dem Preis KANN man es ja auch unterstützen, bei Microsoft war das ja teilweise als Schüler gar nicht möglich.
    Allerdings, das muss man MS lassen, kriegen Studenten Windows umsonst. Schade, dass Apple nicht auch so ne Kooperation mit staatlichen Unis macht ;) Das wär soooo toll..
     
  12. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Aber natürlich nicht aus Höflichkeit oder Gutmütigkeit. MS schiebt Schulen, Unis und Studenten ihre Software in den Hintern, um weiterhin als Standard etabliert zu bleiben - klappt ja auch super. Das richtige Geld spülen dann die Firmen ein, dessen Mitarbeiter allesamt vor ihrem Windows-PC sitzen, da sie in Schule und Uni ja nichts anderes gelernt haben.
    Aber dennoch wäre ne kostenlose Leopard-Studi-Lizenz natürlich fein ;)

    (sorry, OT)
     
  13. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Wir machen das mit voller Absicht. Unsere Antworten sind nicht Frech, sondern informativ.

    Bei solchen Fragen ist es doch völlig logisch, dass man darauf hinweißt dass das nicht den Lizenzbestimmungen entspricht.

    Also manchmal frage ich mich echt wie manche Leute so denken… *Kopfschüttel*
     
  14. m00gy

    m00gy Gast

    Das ist doch ausgemachter Blödsinn.

    Aus welchem Grund sollte ich solch eine Frage stellen, wenn ich nicht darüber nachdenke, z.B. die Familienlizenz zu kaufen um mir sie mit meinen Freunden zu teilen? Das ist der einzig denkbare Hintergrund einer solchen Frage. Oder denkst Du, riffraff hat die Frage aus rein wissenschaftlichem Interesse gestellt?

    Oder was genau denkst Du, wenn ich frage:
    "Sagt mal, stimmt es, dass man das Türschloss von den aktuellen Mercedes SLK mit 'ner Büroklammer aufbekommt? Stimmt es, dass die Alarmanlage dann nicht funktioniert?"

    Und was heisst: Nicht jeder hier hat die 130,- Euro mal eben so übrig? Wenn jemand kein Geld hat, muss ihm alles geschenkt werden, oder wie? Oder weil man kein Geld hat, ist es okay, sich Gedanken darüber zu machen, wie man an eine illegale Kopie kommt?

    PS: Frag mal im Deutsch LK nach:

    a) warum er auf Eurer Schule und nicht in derselbigen stattfindet. Unsere Schüler dürfen reinkommen.
    b) wie genau man etwas "illegal erwerben" kann
     
  15. riffraff

    riffraff Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    152
    jungs und mädchen kommt mal wieder runter! das ist wieder typisch für die allgemeine forumsmentalität/kultur. ich wollte lediglich wissen wie das familienlizenzpaket aussieht (anzahl der dvds) und wie das mit den 5 lizenzen geregelt ist, bekommt man eine dvd und 5 registrierungen oder anders? so das daraus gleich wieder ein streit entflammt wer was wann wo wie unrechtes vorhat und wo wie welche politik gemacht wird ist wieder einmal typisch. das entspicht in etwa dem phänomen: einer schildert hier sein problem mit seiner hard oder software und die ersten 10 antworten beinhalten die aussage "bei mir tritt das problem nicht auf" oder "meine hardware fuktioniert".
    wie dem auch sein dank an maeeeth, einer nimmt das hier wenigstens noch ernst.
     

Diese Seite empfehlen