1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leo - mdworker als PowerPC-Binary ausgeführt auf Intel?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Bananenbieger, 13.03.08.

  1. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Hallo zusammen!

    Mich wunder es, dass ich in der Aktivitätsanzeige das Spotlight-Programm mdworker gleich zweimal angezeigt bekomme. Und zwar einmal als intel-Prozess und einmal als PowerPC-Prozess. Beide Prozesse sind unabhängig voneinander. Beende ich einen, wird er automatisch wieder neu gestartet. Der PowerPC-Prozess schluckt auch deutlich mehr Systemressourcen, was natürlich wegen Rosetta logisch ist.

    Warum ist das so? Eigentlich sollte doch auf einem Intel Mac jedes Systemtool nativ ausgeführt werden, oder?
     
  2. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    komisch, ich habe den Prozess zwar auch 2 mal, allerdings beide Male als Intel Prozess...
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Ich habe ihn auch 2* als Intel-Prozess (was wahrscheinlich daran liegt, dass ich das ganze System mal vom PPC-Code befreit habe…).
     

Diese Seite empfehlen